Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Metal Fatigue - Strategische Maschinenschlacht

Roboter-Strategie in 3D-Echtzeit

Strategiespiele scheinen ohne dreidimensionale Welten undenkbar geworden zu sein. So veröffentlicht auch Take 2 ein weiteres Spiel dieses Genres mit gewohnt militärischem Hintergrund von Psygnosis, den Entwicklern von so friedfertigen Spielen wie Lemmings.

Anzeige

Metal Fatigue
Metal Fatigue
Auf der Erde des 23. Jahrhundert hatten nahezu allmächtige Konzerne, die "Corponationen", das Sagen. Als Wissenschaftler in den Weiten des Alls ein wundersames Metall entdecken, das auf die weit entwickelte, aber kriegerische Zivilisation der Hedoth weist, bilden die Corponationen eine Allianz, um hinter das Geheimnis der Hedoth und der vielversprechenden Alientechnologie zu kommen. Doch angesichts der Gier nach Macht hält dieses Zweckbündnis nicht lange und der Zufall will es, dass die drei Brüder Angelus nach ihrer ersten Expedition auf Hedoth I jeweils für eine der Kriegsparteien kämpfen.

Screenshot #1
Screenshot #1
So stellt der Werdegang der Brüder je eine Kampagne mit zehn Missionen dar. Die primären Missionsziele sind zwar abwechslungsreich, doch läuft es meistens auf das Vernichten des Gegners hinaus. Allerdings kann der Weg zu diesem Ziel recht unterschiedlich sein. Auch wenn die Fahrzeuge und Gebäude aller Parteien gleich sind, gibt es eine einzigartige Waffe, die im Mittelpunkt von Metal Fatigue steht - die Combots. Das sind riesige von einer Crew gesteuerte Roboter, die im Baukastenprinzip aus Torso, Armen und Beinen zusammengesetzt werden.

Jede Corponation hat ihre spezifischen Bauteile und damit auch bestimmte Strategien. Waffen, Schilde und sonstige Bauteile reichen vom Laserschwert über Äxte und Hämmer hin zu Jetpacks und Tarnvorrichtungen. Lustigerweise sind die Teile der Combots untereinander kompatibel, so dass der Gegner mit seinen eigenen, zuvor erbeuteten Waffen geschlagen werden kann.

Spieletest: Metal Fatigue - Strategische Maschinenschlacht 

eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Lernstudio Barbarossa GmbH, Kaiserslautern
  2. Tetra GmbH, Melle
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. Carmeq GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 79€
  2. 29,97€
  3. (u. a. NBA 2K18 PS4/XBO 29€)

Folgen Sie uns
       

  1. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  2. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  3. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  4. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  5. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  6. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  7. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  8. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  9. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  10. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen
  2. Internet Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
  3. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

  1. Re: FB7390 wohl aus dem Rennen

    chris-2016 | 14:15

  2. Alles sind russische Bots

    firstwastheblub | 14:14

  3. Re: ist ja ein Lacher gegen die illegalen IPTV...

    Umaru | 14:10

  4. Re: Anforderung beim Spaceshuttle...

    Pedrass Foch | 14:09

  5. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    Mingfu | 14:02


  1. 14:00

  2. 13:30

  3. 12:57

  4. 12:26

  5. 09:02

  6. 18:53

  7. 17:28

  8. 16:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel