• IT-Karriere:
  • Services:

Intel kündigt neue Gigabit-Netzwerkprodukte an

Neue Produkte für Gigabit-Ethernet-Kupfer- und Glasfaser

Intel stellt eine neue Familie von Gigabit-Ethernet-Produkten vor, zu denen auch ein neuer Netzwerkadapter mit Unterstützung für Glasfasernetzwerke gehört. Er bietet laut Intel mit 998 Megabit pro Sekunde (Mbps) die höchste Leistung in der Industrie und soll um bis zu 50 Prozent schneller als vergleichbare andere Produkte auf dem Markt sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Intels neue Produkte unterstützen Gigabit-Ethernet-Kupfer-(1000BASE-T) und Glasfaser-(1000BASE-SX-)Netzwerke und sollen die immer anspruchsvolleren Anforderungen an die Netzbandbreite in schnell wachsenden Netzwerken und Data-Centern erfüllen.

Stellenmarkt
  1. EMAG Maschinenfabrik GmbH, Salach
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth

"Da viele Firmen inzwischen 100-Mbps-Fast-Ethernet-Netzwerke für ihre Arbeitsrechner aufbauen, wird auch der Anspruch an die Server zur Bewältigung der ständig steigenden Kommunikationslast zu einer immer wichtigeren Aufgabe", erläuterte Greg Lang, Vice President der Network Communications bei Intel.

Kernkomponente der neuen Intel-Gigabit-Ethernet-Produkte ist der neue Intel 82543GC Gigabit Ethernet Controller, der die Unterstützung für 10-Mbps-, 100-Mbps- und 1000-Mbps- (oder 1-Gigabit-)Netzwerkverbindungen in einem einzigen Chip bietet. Dies soll Ethernet-, Fast-Ethernet- und Gigabit-Ethernet-Technologien die nahtlose Interaktion innerhalb eines Netzwerkes ermöglichen und so die Möglichkeit zur Migration von älteren Ethernet-Netzwerken hin zur nächsten Generation von Gigabit-Ethernet-Netzwerken schaffen.

Zudem stellt Intel auf Basis des 82543GC Gigabit Ethernet Controllers den Intel PRO/1000 F Server Adapter und Gigabit Ethernet über Glasfaserkabel und den Intel PRO/1000 T Server Adapter für Gigabit Ethernet über CAT-5-Verkabelung vor.

Der Intel 82543GC Gigabit Ethernet Controller ist ab sofort zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 92,- US-Dollar bei Abnahme von 10.000 Stück erhältlich. Der Intel PRO/1000 F Server Adapter ist ebenfalls ab heute zu einem empfohlenen Verkaufspreis von jeweils 795,- Dollar beziehungsweise 3.750 Dollar bei Abnahme von fünf Stück erhältlich. Der Intel PRO/1000 T Server Adapter befindet sich derzeit in der Beta-Testphase und soll später in diesem Jahr verfügbar sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Super Mario 3D World + Bowser's Fury + Amiibo-Doppelpack Katzen-Mario/Katzen-Peach für 64...
  2. (u. a. Apple MacBook Air M1 13,3 Zoll 8GB 256GB SSD 7-Core GPU für 999€, Apple AirPods Pro für...
  3. (u. a. LG OLED65CX9LA 65 Zoll OLED 120Hz + LG Velvet Smartphone für 1.799€, 2x Sandisk Extreme...

Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021 Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /