Abo
  • Services:
Anzeige

Yahoo übernimmt eGroups für 425 Millionen US-Dollar

Yahoo kauft größten Anbieter von E-Mail-Communitys

Yahoo gab gestern die Übernahme von eGroups bekannt, einem Anbieter von E-Mail- und Mailinglisten-Services bekannt. Über eGroups können User eigene Mailinglisten einrichten und so Communitys of Interest bilden. In Deutschland wurde die Idee unter anderem von eCircle übernommen.

Anzeige

Die Kombination der beiden Unternehmen soll Yahoo seinem Ziel näher bringen, der einzige Platz im Internet zu sein, den man im Internet aufsuchen muss. Neben der globalen Präsenz von eGroups erhält Yahoo mit der Übernahme auch 17 Millionen Mitglieder sowie etwa 800.000 aktive E-Mail-Gruppen.

Yahoo zahlt für eGroups 3.428.136 eigene Aktien für alle Papiere von eGroups. Damit hat die Akquisition ein Volumen von rund 425 Millionen US-Dollar bzw. 25,- US-Dollar je User. Die Übernahme soll bis zum Ende des dritten Quartals abgewickelt sein.

Erst im November 1999 fusionierte eGroups mit ONElist zum größten Anbieter im Bereich E-Mail-Communitys. Damals hatte man zusammen etwa 13 Millionen Mitglieder.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Apex Tool Holding Germany GmbH & Co. KG, Westhausen, Besigheim
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. über Duerenhoff GmbH, Berlin
  4. netzeffekt GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 4,99€
  2. 10,99€
  3. 197,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Die Akku Technik wird in den nächsten Jahren...

    blaub4r | 21:15

  2. Re: "Qualität" ... aus einer Blechdose

    jo-1 | 21:10

  3. Re: VW am ehesten zuzutrauen

    DarkWildcard | 21:01

  4. Re: Klinke

    spitfire2k | 20:58

  5. Re: Auf die Reihenfolge kommt es an

    redmord | 20:53


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel