Abo
  • Services:
Anzeige

Kooperation zwischen Sat.1 und Eidos

Neue Low-Budget-Linie und spezielle TV-Promotion

Eidos Interactive und Sat.1 haben den Abschluss eines Kooperationsvertrages bekannt gegeben, durch den Eidos zum Exklusivpartner des Fernsehsenders im Bereich Computer- und Videospiele wird. Die auf mehrere Millionen Mark bezifferte Vereinbarung soll die Verkaufszahlen positiv beeinflussen und Sat.1 insbesondere in der jungen Zielgruppe stärker profilieren.

Anzeige

Die Zusammenarbeit wird sich unter anderem durch spezielle Promotion demnächst erscheinender Eidos-Titel wie "Sydney 2000" in "ran" und anderen Sat.1-Sendungen äußern. Außerdem wird ein neues Budget-Label unter dem Namen "Sat.1 Games" ins Leben gerufen, in dem Sonderausgaben von erfolgreichen Spielen zu günstigen Preisen angeboten werden.

Lars Winkler, Marketing-Leiter von Eidos, kommentiert die Kooperationen mit den Worten: "Investitionen im Bereich Media werden immer wichtiger. Mit SAT.1 haben wir einen Partner, der an Image, Bekanntheit und Professionalität in Deutschland nur schwer zu übertreffen ist." Wolf Tilmann Schneider, Direktor SAT.1 New Business Development, fügt hinzu: "Durch die Verbindung mit jugendaffinen trendigen Produkten zu günstigen Preisen und aktuellen Spielen erfährt der Sender eine positive Aufladung in einer konsumstarken Zielgruppe."

Der Vertrag läuft zunächst bis zum 30. Juni 2001 mit der Option, um eine weiteres Jahr verlängert zu werden.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Paulinenpflege Winnenden, Winnenden
  2. Pfennigparade WKM GmbH, München
  3. CGM Deutschland AG, Hannover
  4. Ratbacher GmbH, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Rayman Legends 8,99€, Rayman Origins 4,99€ und Syberia 3 14,80€)
  2. 199,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 235€)

Folgen Sie uns
       

  1. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  2. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  3. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  4. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  5. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  6. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  7. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  8. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  9. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  10. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

  1. Re: Was ihnen Golem unterschlägt

    ManMashine | 21:02

  2. Re: Kritische Masse für die Berichterstattung

    dantist | 20:59

  3. Re: Das ist schon heftig.

    JouMxyzptlk | 20:59

  4. Re: ...und meinem Vermieter sag ich jetzt was?

    groupsi2beld | 20:58

  5. Re: Nutzen von ECC?

    robinx999 | 20:55


  1. 19:40

  2. 19:00

  3. 17:32

  4. 17:19

  5. 17:00

  6. 16:26

  7. 15:31

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel