Abo
  • Services:

Palm bringt einheitliche Erweiterungsarchitektur für PalmOS

Programmierung für PDA-Erweiterungen soll vereinfacht werden

Palm will das Betriebssystem PalmOS in Zukunft mit einer direkten Unterstützung für diverse Erweiterungsslots ausstatten. Die neue Erweiterungs-Architektur, die in der zukünftigen Version von PalmOS enthalten sein wird, soll vor allem die Flexibilität des PalmOS verbessern.

Artikel veröffentlicht am ,

Springboard-Erweiterung
Springboard-Erweiterung
Alle Lizenznehmer des PalmOS sollen damit die Möglichkeit erhalten, die führenden Erweiterungsstandards für ihre Geräte zu adaptieren. Zudem erhalten Entwickler einen einfachen Zugang zu der Erweiterungsschnittstelle, gleich, auf welchem Standard diese im jeweiligen Gerät beruht.

Die neue Erweiterungsarchitektur unterstützt die in Zukunft von Palm selbst verwendete Secure Digital (SD) Card, Sonys MemoryStick, Compact Flash, Handsprings Springboard Module sowie die bisherigen Erweiterungsmöglichkeiten der Palm-Handhelds.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 66,00€
  2. 76,99€
  3. 29,99€ statt 59,99€
  4. 68,44€

Folgen Sie uns
       


Fallout 76 - Fazit

Fallout 76 ist in vielerlei Hinsicht nicht wie seine Vorgänger. Warum, erklären wir im Test-Video.

Fallout 76 - Fazit Video aufrufen
Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

NGT Cargo: Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h
NGT Cargo
Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Güterzüge sind lange, laute Gebilde, die langsam durch die Lande zuckeln. Das soll sich ändern: Das DLR hat ein Konzept für einen automatisiert fahrenden Hochgeschwindigkeitsgüterzug entwickelt, der schneller ist als der schnellste ICE.
Ein Bericht von Werner Pluta


      •  /