Abo
  • Services:

Web.de AG startet internationale Expansion

Abkommen für Nord-, Mittel- und Südamerika

Die Web.de AG hat ihr erstes internationales Lizenzierungsabkommen für eine ihrer proprietären Technologien abgeschlossen. Eine erste Lizenz hat man für die Trust-Center- und Digitale-Unterschriften-Technologie für zwei Millionen US-Dollar an ein US-amerikanisches Unternehmen vergeben. Die Web.de-Technologie erlaubt die Ausgabe und Verwaltung von digitalen Unterschriften.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Lizenz hat das nicht namentlich genannte US-Unternehmen das Recht erworben, die Web.de-Technologie, begrenzt auf den Bereich Internet-Telefonie für Nord-, Mittel- und Südamerika, einzusetzen. Die Web.de AG beabsichtigt, künftig weitere ihrer Technologien weltweit zu vermarkten.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Wiesloch
  2. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg

Dieses Abkommen sieht Web.de AG als Start einer Strategie der Kommerzialisierung von Technologie. Während sich das Angebot des Internet-Portals Web.de auf den deutschen Markt konzentriert, hat die Web.de AG Pläne, weltweit zu expandieren und sieht dieses Abkommen als einen wichtigen Schritt in diese Richtung.

Im Gegensatz zu den meisten europäischen Internet-Unternehmen entwickelt die Web.de AG fast ihre gesamte Portal-Software sowie die meisten Dienste selbst. So soll das aktuelle Lizenzabkommen den Ansatz des Web.de-Teams unterstreichen, zusätzlich zu den schon vorhandenen, regelmäßig neue Umsatzquellen mit hohem Gewinn-Potenzial zu erschließen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Google Home Max im Test

Der Home Max ist Googles teuerster smarter Lautsprecher. Mit einem Preis von 400 Euro gehört er zu den teuersten smarten Lautsprechern am Markt. Der Home Max kann wahlweise im Hoch- oder Querformat verwendet werden und liefert einen guten Klang, schafft es aber nicht, sich den Rang der Klangreferenz zu erkämpfen. Dafür liegt der Home Max bei der Mikrofonleistung ganz vorne und gehört damit zu den besten Google-Assistant-Lautsprechern am Markt.

Google Home Max im Test Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
    Lenovo Thinkpad T480s im Test
    Das trotzdem beste Business-Notebook

    Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
    2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
    3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
    Zukunft der Arbeit
    Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

    Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
    Eine Analyse von Daniel Hautmann

    1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
    2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
    3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

      •  /