• IT-Karriere:
  • Services:

Smspay - einfach mit dem Handy zahlen

WebTrade.net GmbH verifiziert User per SMS

Die Kölner WebTrade.net GmbH will Anbietern wie Paybox Konkurrenz machen und das Bezahlen im Internet ganz einfach und unkompliziert mittels SMS abwickeln. Wie bei Paybox benötigt der Shop-Kunde dafür nichts weiter als einen Internet-Zugang und ein Mobiltelefon. Die Zahlungslösung soll sich dabei schnell und einfach in jeden Online-Shop integrieren lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Kernproblem einer jeden E-Commerce-Transaktion nennt WebTrade.net die Identifizierung des Verbrauchers, kann der Händler doch kaum prüfen ob der Kunde der ist, für den er sich ausgibt. "Wir sind überzeugt dieses Problem gelöst zu haben", sagt Helge Kiessler, Geschäftsführer der WebTrade.net GmbH. "Unser Ziel war es, ein System zu entwickeln, bei dem der Verbraucher erstens sofort online registriert werden kann und zweitens keine zusätzliche Software installiert werden muss. Dies ist uns mit Smspay gelungen. Jeder Kunde kann sich on-the-fly als Smspay User registrieren."

Stellenmarkt
  1. Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden
  2. parfuemerie.de beauty alliance GmbH & Co. KG, Bielefeld

An der "Kasse" des Internet-Shops wählt der Kunde, dass er per Mobiltelefon zahlen möchte. Ist er noch nicht am WebTrade-System registriert, so gibt er einmalig seine persönlichen Daten an. Daraufhin bekommt er seine persönliche Geheimzahl (PIN) per E-Mail und eine TAN per SMS geschickt, womit der Shopper die Zahlung, wie vom Online-Banking bekannt, bestätigt. Zukünftig genügt die Angabe der Mobiltelefonnummer, die PIN und die jeweils vom WebTrade-System per SMS versendeten TAN, um in einem Shop zu bezahlen.

Eine Online-Demo liegt unter www.webtrade.net/smsdemo bereit.

Der Händler zahlt nur einen fixen Betrag pro Transaktion und auch Kunden ohne Kreditkarte - dafür mit Handy - können bei ihm einkaufen. Jeder Einkäufer ist durch Mobiltelefonnummer und E-Mail-Adresse identifiziert und zukünftig auch bonitätsgeprüft, verspricht WebTrade.net. Auch die Verfolgung säumiger Kunden will WebTrade übernehmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

Folgen Sie uns
       


Mercedes EQA Probe gefahren

Wir sind mit dem EQA von Mercedes-Benz für ein paar Stunden unterwegs gewesen.

Mercedes EQA Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /