Abo
  • Services:

International Games Developers Association gegründet

Neuer Name und neue Website

Die bisher unter dem Namen CGDA (Computer Game Developers Association) operierende internationale Organisation zur Unterstützung von Spieleentwicklern firmiert ab sofort unter der Bezeichnung IGDA - International Game Developers Association. Einher mit der Namensänderung geht der Relaunch der Website, die ab sofort eine Vielzahl unterschiedlicher Informationen für Entwickler bieten soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Entstanden aus der CGDA
Entstanden aus der CGDA
Unter www.igda.org erhält man laut Alex Jarett, Chairman der IGDA, ein komplettes Online-Forum mit allen für die Spieleentwicklung nötigen Informationen: "Die neue IDGA-Website wird einen vollständigen Überblick über die gesamte interaktive Entertainmemt-Industrie bieten. Dazu gehören unter anderem Onlineforen, spezielle interest groups und internationale Abteilungen des IGDA."

Die IGDA ist eine Non-profit-Organisation und wurde von mehreren Spieleentwicklern ins Leben gerufen, um die Kommunikation und den Austausch in der Entertainment-Branche weltweit voranzutreiben. Ziel ist es, eine Community aufzubauen, von deren Fachwissen die gesamte Entertainment-Industrie profitieren soll.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Asus Zenbook Pro 14 - Test

Das Touchpad des Asus Zenbook Pro 14 ist ein kleiner Bildschirm. Hört sich nutzlos an, hat uns aber dennoch im Test überzeugt.

Asus Zenbook Pro 14 - Test Video aufrufen
Emotionen erkennen: Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
Emotionen erkennen
Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn

Wer lächelt, ist froh - zumindest in der Interpretation eines Computers. Die gängigen Systeme zur Emotionserkennung interpretieren den Gesichtsausdruck als internes Gefühl. Die interne Gefühlswelt ist jedoch sehr viel komplexer. Ein Projekt des DFKI entwickelt ein System, das Gefühle besser erkennen soll.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Magnetfeld Wenn der Nordpol wandern geht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Raumfahrt: Aus Marzahn mit der Esa zum Mond
Raumfahrt
Aus Marzahn mit der Esa zum Mond

Die Esa versucht sich an einem neuen Ansatz: der Kooperation mit privaten Unternehmen in der Raumforschung. Die PT Scientists aus Berlin-Marzahn sollen dafür bis 2025 einen Mondlander liefern.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Nasa will schnell eine neue Mondlandefähre
  2. Chang'e 4 Chinesische Sonde landet auf der Rückseite des Mondes
  3. Raumfahrt 2019 - Die Rückkehr des Mondfiebers?

Mobile-Games-Auslese: Mit der Enterprise durch unendliche Onlineweiten
Mobile-Games-Auslese
Mit der Enterprise durch unendliche Onlineweiten

Weltraumspannung in Star Trek Fleet Command und Bananenrepublik zum Selberspielen in Tropico: Diese Mobile Games haben auch abseits ihrer großen Namen etwas zu bieten.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Große Abenteuer im kleinen Feiertagsformat
  2. Small Giant Games Zynga kauft Empires & Puzzles für 560 Millionen US-Dollar
  3. Mobile-Games-Auslese Taktische Tentakel und knuddelige Killer

    •  /