• IT-Karriere:
  • Services:

Norton Personal Firewall 2000 vorgestellt

Brandschutzmauer für den Privat-PC

Einen Schutz gegen Hackerangriffe aus dem Internet will die Software Norton Personal Firewall 2000 bieten. Damit sollen unzulässige Zugriffe auf Windows 95, 98, 2000 und NT geblockt werden und die Vertraulichkeit persönlicher Daten wie Kreditkartennummern oder Zugangspasswörter gesichert und die Anonymität beim Surfen gewahrt bleiben.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit automatischer Konfiguration und einem Regelassistent soll das Programm auch für Internet-Einsteiger geeignet sein. Anwender können eine vordefinierte Sicherheitseinstellung auswählen oder die Firewall mit dem Regelassistenten schrittweise anpassen.

Inhalt:
  1. Norton Personal Firewall 2000 vorgestellt
  2. Norton Personal Firewall 2000 vorgestellt

Indem der Anwender gezielt Verbindungen zu seinem Rechner blockiert, kann er Hackerwerkzeugen den Zugang zu vertraulichen Daten versperren. Der Benutzer kann dazu bestimmte Dateien, Passwörter, Kontonummern oder sonstige vertrauliche Informationen als solche deklarieren. Außerdem lässt sich gezielt festlegen, welche Anwendungen auf das Internet zugreifen dürfen.

Falls ein unbefugtes Programm wie etwa ein Trojanisches Pferd versucht, Informationen vom PC ins Internet zu senden, erhält der Anwender sofort eine Alarmmeldung und der Vorgang wird unterbrochen. Auch Downloads von Java-Applets oder ActiveX-Steuerelementen können verhindert werden. Mit Ereignisprotokollen und Statistiken erfasst Norton Personal Firewall 2000 neben den berechtigten Verbindungen zum Internet auch mögliche Attacken samt IP-Adresse des potenziellen Angreifers. Somit kann die Quelle eines Angriffs zumindest technisch zurückverfolgt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Norton Personal Firewall 2000 vorgestellt 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,99€ (Release 10.11.)
  2. 299,99€/499,99€ (Release 10.11.)
  3. 2.195€ Bestpreis auf Geizhals
  4. (u. a. Horizon: Zero Dawn - Complete Edition für 27,99€, Conan Exiles für 11,49€, Sekiro...

Folgen Sie uns
       


Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    Verkehrswende: Zaubertechnologie statt Citybahn
    Verkehrswende
    Zaubertechnologie statt Citybahn

    In Wiesbaden wird um den Bau einer Straßenbahn gestritten, eine Bürgerinitiative kämpft mit sehr kuriosen Argumenten dagegen.
    Eine Recherche von Hanno Böck

    1. Fernbus Roadjet mit zwei WLANs und Maskenerkennung gegen Flixbus
    2. Mobilität Wie sinnvoll sind synthetische Kraftstoffe?

    Geforce RTX 3080 im Test: Doppelte Leistung zum gleichen Preis
    Geforce RTX 3080 im Test
    Doppelte Leistung zum gleichen Preis

    Nvidia hat mit der Geforce RTX 3080 die (Raytracing)-Grafikkarte abgeliefert, wie sie sich viele schon vor zwei Jahren erhofft hatten.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Nvidia zur Geforce RTX 3080 "Unser bester und frustrierendster Launch"
    2. Geforce RTX 3080 Wir legen die Karten offen
    3. Ethereum-Mining Nvidias Ampere-Karten könnten Crypto-Boom auslösen

      •  /