Abo
  • Services:

Norton Personal Firewall 2000 vorgestellt

Brandschutzmauer für den Privat-PC

Einen Schutz gegen Hackerangriffe aus dem Internet will die Software Norton Personal Firewall 2000 bieten. Damit sollen unzulässige Zugriffe auf Windows 95, 98, 2000 und NT geblockt werden und die Vertraulichkeit persönlicher Daten wie Kreditkartennummern oder Zugangspasswörter gesichert und die Anonymität beim Surfen gewahrt bleiben.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit automatischer Konfiguration und einem Regelassistent soll das Programm auch für Internet-Einsteiger geeignet sein. Anwender können eine vordefinierte Sicherheitseinstellung auswählen oder die Firewall mit dem Regelassistenten schrittweise anpassen.

Inhalt:
  1. Norton Personal Firewall 2000 vorgestellt
  2. Norton Personal Firewall 2000 vorgestellt

Indem der Anwender gezielt Verbindungen zu seinem Rechner blockiert, kann er Hackerwerkzeugen den Zugang zu vertraulichen Daten versperren. Der Benutzer kann dazu bestimmte Dateien, Passwörter, Kontonummern oder sonstige vertrauliche Informationen als solche deklarieren. Außerdem lässt sich gezielt festlegen, welche Anwendungen auf das Internet zugreifen dürfen.

Falls ein unbefugtes Programm wie etwa ein Trojanisches Pferd versucht, Informationen vom PC ins Internet zu senden, erhält der Anwender sofort eine Alarmmeldung und der Vorgang wird unterbrochen. Auch Downloads von Java-Applets oder ActiveX-Steuerelementen können verhindert werden. Mit Ereignisprotokollen und Statistiken erfasst Norton Personal Firewall 2000 neben den berechtigten Verbindungen zum Internet auch mögliche Attacken samt IP-Adresse des potenziellen Angreifers. Somit kann die Quelle eines Angriffs zumindest technisch zurückverfolgt werden.

Norton Personal Firewall 2000 vorgestellt 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. GRATIS
  2. 159,00€
  3. (u. a. Vertigo, Vier Fäuste für ein Halleluja)
  4. (u. a. Der weiße Hai, Der blutige Pfad Gottes)

Folgen Sie uns
       


Tiemo Wölken (SPD) zu Artikel 13

Der SPD-Europaabgeordnete Tiemo Wölken hofft darauf, dass das Europaparlament am 26. März 2019 den umstrittenen Artikel 13 noch ablehnt.

Tiemo Wölken (SPD) zu Artikel 13 Video aufrufen
Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  2. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen
  3. Uploadfilter Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

    •  /