Abo
  • Services:
Anzeige

Silyn-Tek - ab 1. August Zugang auch via T-DSL

High-Speed-Tarif zum Festpreis

Ab dem 1. August 2000 will der Provider Silyn-Tek Communications GmbH den High-Speed-ISDN-Tarif T-DSL der Deutschen Telekom AG in zwei Varianten anbieten: als Dial-up und als Standleitung. Die Standleitung wiederum wird ebenfalls in zwei Varianten angeboten, als Flatrate oder volumenabhängig abgerechnet.

Anzeige

Als Voraussetzung für diesen Zugang muss der Telefonanschluss mit der neuen T-DSL-Technologie ausgerüstet werden. T-DSL ist bereits in 58 Städten verfügbar. Bis zum Jahresende soll T-DSL nach Angaben der Deutschen Telekom AG in über 200 Ortsnetzen zur Verfügung stehen.

"Mit der Entscheidung, T-DSL in zwei Varianten anzubieten, kommen wir den unterschiedlichen Bedürfnissen der Online-Surfer entgegen ", so Nylis G. Renschler II, Geschäftsführer der Silyn-Tek Communications GmbH.

Die Silyn-Tek Communications GmbH wurde 1996 mit vier Mitarbeitern in Bitburg gegründet. 1998 erfolgte die Einführung der ersten Flatrate, im Juni 2000 beschäftigt das Unternehmen bereits rund 70 Mitarbeiter. Der Umsatz überstieg in 1999 4,4 Millionen DM und lag im 1. Quartal 2000 bereits bei 11 Millionen DM. Für 2001 ist der Börsengang von Silyn-Tek geplant.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. aruba informatik GmbH, Fellbach
  2. LEDVANCE GmbH, Garching bei München
  3. LuK GmbH & Co. KG, Bühl
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony Alpha 6000 Bundle für 499€ und Lenovo C2 für 59€)
  2. 59,99€
  3. (heute u. a. mit Dremel-Artikeln, Roccat-Mäusen und Sony Alpha 6000 + Objektiv AF E 16-50 mm für...

Folgen Sie uns
       

  1. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  2. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  3. Tianhe-2A

    Weltweit zweischnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  4. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  5. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  6. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  7. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  8. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  9. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  10. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  2. iPhone iOS 11 bekommt Schutz gegen unerwünschte Memory-Dumps
  3. IOS 11 Epic Games rettet Infinity Blade ins 64-Bit-Zeitalter

  1. Re: Der Kühlergrill...

    JackIsBlack | 18:20

  2. Re: Semi-Accurate: Eine ziemlich schlechte Quelle

    bk (Golem.de) | 18:17

  3. Re: Seit Jahrzehnten?

    Ovaron | 18:15

  4. Re: Flops/Watt?

    ms (Golem.de) | 18:15

  5. Re: Und was jetzt?

    Seroy | 18:13


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel