Abo
  • Services:

Smart-Computing in der Küche gefragter als im Büro?

Deutsche wollen intelligenten Küchenherd

Die Europäer, und ganz besonders die Deutschen, bevorzugen nicht etwa das Büro, sondern die Küche als Zielort des technischen Fortschritts. Hier konzentrieren sich der Glaube an die Technologie und auch die Wünsche zu konkreten Produkten, obwohl sich die deutliche Mehrheit aller Befragten (63 Prozent) von der IT-Revolution verunsichert oder gar erdrückt fühlt. Das ist das Resultat einer Untersuchung, die das MORI-Institut im Auftrag von Motorola in Deutschland, Großbritannien und Italien durchgeführt hat.

Artikel veröffentlicht am ,

Befragt wurden im April 2000 in den drei Ländern jeweils rund 1.000 private Verbraucher und Büro-Angestellte.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. Rheinische Gesellschaft für Innere Mission und Hilfswerk GmbH, Leichlingen

Ebenso ergab die Untersuchung bei den Befragten eine ausgeprägte Vorliebe für Geräte, die im Hinblick auf höhere Umweltfreundlichkeit entwickelt werden. Dies gilt insbesondere für Deutschland. Von den Zukunftsprodukten, die von den Konsumenten ausgewählt wurden, gehören die drei am häufigsten genannten zum Wirkungskreis Küche:

  • Den intelligenten Küchenherd, der je nach zu kochender Speise automatisch unterschiedliche Garverfahren steuert, wünschen sich von allen in Deutschland, Großbritannien und Italien Befragten 48 Prozent, von den deutschen Teilnehmern der Studie 69 Prozent.
  • Die mit nur einem Knopf bedienbare Waschmaschine, die die Empfindlichkeit der Wäsche und ihren Verschmutzungsgrad erkennt und sie entsprechend behandelt (insgesamt 48 Prozent, in Deutschland 60 Prozent).
  • Der Rauchmelder in der Küche, der bei Brandgefahr die abwesenden Bewohner via Handy beziehungsweise einem entsprechenden Service informiert (insgesamt 49 Prozent, in Deutschland 58 Prozent).
Büro-Lösungen bilden eindeutig die Schlusslichter der Nennungen. Dazu zählen:
  • Der Home-PC mit Zugriff auf das Büro (insgesamt 21 Prozent wünschen sich eine solche Lösung, in Deutschland 24 Prozent)
  • Das Büro-Telefon, mit dem sich der Aufenthaltsort des Mitarbeiters ermitteln lässt (insgesamt 12 Prozent, in Deutschland 8 Prozent).
  • Das weiterentwickelte Fax-Gerät mit verbesserten Speicherfunktionen (insgesamt 14 Prozent, in Deutschland 20 Prozent).
In allen drei Ländern schätzen die Verbraucher die Technologie in der Küche höher ein als im Office-Umfeld. Unter den in Büros arbeitenden Befragten ist die stärkere Betonung des häuslichen Umfelds sogar ausgeprägter als beim Durchschnitt.

Die meisten Briten, Italiener und Deutschen sehen laut Studie eine verringerte Umweltbelastung als wichtigste Verbesserung in zukünftigen Produkten an. Mit 58 Prozent der Nennungen betonen die in Deutschland Befragten diesen Punkt besonders deutlich. Die Briten stellen Kosteneinsparungen mit 36 Prozent der Nennungen stärker in den Vordergrund als Deutsche (31 Prozent) und Italiener (28 Prozent). Sicherheitsaspekte sind dagegen für die Italiener (19 Prozent) wichtiger als für Deutsche (10 Prozent) und Briten (11 Prozent).



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay

Gameplay von den Spielen Monster Hunter World und Monster Hunter Generations Ultimate, das im Splittscreen verglichen wird.

Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
    Grafikkarten
    Das kann Nvidias Turing-Architektur

    Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
    2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
    3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

      •  /