Abo
  • Services:

Bertelsmann steigert Umsatz auf 32 Milliarden DM

Mit gut gefüllter Kriegskasse zu neuen Akquisitionen

Bertelsmann verzeichnet im zum 30.6. ablaufenden Geschäftsjahr einen Umsatzanstieg von 23 Prozent auf 32 Milliarden DM. Das Wachstum stamme aus der Entwicklung der bestehenden Geschäfte sowie der Konsolidierung der CLT-UFA in der Konzernbilanz.

Artikel veröffentlicht am ,

Als internationales Medienunternehmen beschäftigt Bertelsmann rund 73.000 Mitarbeiter in mehr als 300 Einzelfirmen und 54 Ländern. Da Bertelsmann im abgelaufenen Geschäftsjahr keine Großakquisition getätigt hat, stehen zudem die Erlöse aus der Transaktion AOL Europe in Höhe von etwa 15 Milliarden DM in voller Höhe für strategische Investitionen zur Verfügung.

Damit verfügt Bertelsmann über eine mit etwa 22 Milliarden DM gut gefüllte Kriegskasse, die das Unternehmen nach eigenem Bekunden auch einsetzen will.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 259,00€
  2. 100,90€
  3. 18,99€
  4. 11,00€

Folgen Sie uns
       


Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht

Wir haben uns beim DFKI in Saarbrücken angesehen, wie das Training von Bewerbungsgesprächen mit einer Künstlichen Intelligenz funktioniert.

Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht Video aufrufen
Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    Fido-Sticks im Test: Endlich schlechte Passwörter
    Fido-Sticks im Test
    Endlich schlechte Passwörter

    Sicher mit nur einer PIN oder einem schlechten Passwort: Fido-Sticks sollen auf Tastendruck Zwei-Faktor-Authentifizierung oder passwortloses Anmelden ermöglichen. Golem.de hat getestet, ob sie halten, was sie versprechen.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    1. E-Mail-Marketing Datenbank mit 800 Millionen E-Mail-Adressen online
    2. Webauthn Standard für passwortloses Anmelden verabschiedet
    3. Studie Passwortmanager hinterlassen Passwörter im Arbeitsspeicher

    Security: Vernetzte Autos sicher machen
    Security
    Vernetzte Autos sicher machen

    Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
    2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
    3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

      •  /