Abo
  • Services:
Anzeige

Internetauktion zu Gunsten des Regenwaldes

Ricardo-Live-Auktion mit Ron Williams auf der Expo

Das Internet-Auktionshaus Ricardo startet am 25. Juni eine Live-Auktion auf der Expo 2000 in Hannover. Mit Unterstützung von Film- und Radiostar Ron Williams werden ab 15 Uhr Produkte zu Gunsten des World Wide Fund for Nature (WWF) versteigert.

Anzeige

Unter den virtuellen Hammer kommt unter anderem ein Quadratmeter Regenwald. Ricardo-Vorstand Dr. Stefan Glänzer: "Ricardo unterstützt den WWF als offizieller Sponsor auf der Expo 2000. Als verantwortungsbewusstes Unternehmen möchten wir einen Beitrag zum Schutz der Natur leisten. Umso besser, wenn wir unser Engagement mit Spaß für unsere Mitglieder verbinden können."

Ron Williams, bekannt als Radiomoderator und aus zahlreichen Fernsehserien und TV-Shows, soll den Besuchern des WWF-Pavillons während der Auktion so richtig einheizen.

Die Erlöse aus der Live-Auktion erhält der WWF für sein Projekt Global 200, mit dem zweihundert Ökoregionen der Welt geschützt werden sollen.

Ricardo will im Laufe der Expo 2000 in regelmäßigen Abständen Auktionen mit prominenten Gästen durchführen. Hardy Krüger Junior hat bereits seine Zusage für eine der nächsten Veranstaltungen gegeben.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,00€ USK 18
  2. (-80%) 3,99€
  3. 1,29€

Folgen Sie uns
       

  1. Aldi Talk

    Nachbuchung des ungedrosselten Datenvolumens wird teurer

  2. Stiftung Warentest

    Zu wenig Datenschutz in Dating-Apps

  3. Mobilfunk

    Vodafone und Telefónica nutzen Glasfaser gemeinsam

  4. Indiegames-Rundschau

    Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

  5. Android P

    Hintergrund-Apps wird Zugriff auf Kamera und Mikro verwehrt

  6. Online-Glücksspiele

    Bei Finanzsperren droht illegale Vorratsdatenspeicherung

  7. Betaversionen

    AirPlay 2 aus iOS und TVOS 11.3 entfernt

  8. Homee

    Homekit mit Z-Wave, Zigbee und Enocean verbinden

  9. Apfel

    Apple lässt sich Regenbogenlogo schützen

  10. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Optische Erkennung ist sowieso Schwachsinn

    kilrathi | 10:18

  2. Subnautica

    Emulex | 10:17

  3. Re: Danke für die Offenlegung

    captain_spaulding | 10:17

  4. Re: Und danach kommt dann Super Duper Vectoring.

    RipClaw | 10:10

  5. Re: Ernsthafte Frage.

    zork0815 | 10:10


  1. 10:16

  2. 09:40

  3. 09:08

  4. 09:06

  5. 08:33

  6. 08:01

  7. 07:41

  8. 07:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel