• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Flying Heroes - Luftiges Deathmatch

Shoot-them-up mit interessanten Flugobjekten

Wer 3D-Shooter wie Quake, Half-Life und Unreal Tournament auf Dauer zu eintönig findet, darf nun mit Flying Heroes von Take 2 Interactive die typischen Dungeons und Arenen verlassen und stattdessen in luftigen Höhen in eigenartigen Fortbewegungsmitteln seine Gegner vom Himmel schießen.

Artikel veröffentlicht am ,

Flying Heroes
Flying Heroes
Die Vorgeschichte, die eher an ein Rollen- denn an ein Actionspiel erinnert, führt den Spieler in die Fantasiewelt von Hisperia, in der vier verschiedene Clans um die Vorherrschaft streiten. In der so genannten Hisperian League werden Luftduelle ausgetragen, deren Sieger die Macht über den Planeten übernehmen.

Inhalt:
  1. Spieletest: Flying Heroes - Luftiges Deathmatch
  2. Spieletest: Flying Heroes - Luftiges Deathmatch

Screenshot #1
Screenshot #1
Nachdem man sich entschlossen hat, für welchen der vier verfeindeten Stämme man seine Energien aufwenden will, kann man sich im Tutorial mit der gewöhnungsbedürftigen, aber gelungenen Steuerung der Flugobjekte bekannt machen. Da es sich hier um ein historisches Fantasieprogramm handelt, geht man übrigens nicht mit schnittigen Raumgleitern oder Kriegsflugzeugen in die Kampfarena, sondern gondelt stattdessen mit eigenartigen Flugobjekten wie hölzernen Schiffen, Gänsen oder Kaffeekannen in der Gegend herum.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Flying Heroes - Luftiges Deathmatch 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Cowboy 4 ausprobiert

Die urbanen Pedelecs von Cowboy liegen gut auf der Straße und sind dank neuem Motor antrittstärker.

Cowboy 4 ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /