Abo
  • Services:
Anzeige

Rechtsstreit beendet: Hitachi und Rambus einigen sich

Nach Toshiba ist nun auch Hitachi Lizenznehmer von Rambus

Nachdem Rambus Inc. Anfang des Jahres gegen Hitachi Ltd., Hitachi Semiconductor America und ein deutsches Hitachi-Tochterunternehmen wegen angeblicher Patentrechtsverletzungen geklagt hat, haben sich die Unternehmen nun geeinigt und die Gerichtsverfahren beendet. Nach Toshiba zahlt nun auch Hitachi Lizenzgebühren für SDRAM-Speichertechnologie an Rambus.

Anzeige

Hitachi sichert sich durch die Vereinbarung eine weltweite Lizenz für die Nutzung bestimmter Rambus-Patente für Single und Double Data Rate (DDR) SDRAMs und Controller, die eine Schnittstelle für diesen Speichertyp bieten. Die finanziellen Details der Lizenz-Vereinbarung wurden nicht veröffentlicht. Bekannt ist nur, dass Hitachi eine Entschädigung für bereits genutzte Patente zahlen wird und in den Folgequartalen Lizenzgebühren entrichten muss.

Wie nach der Bekanntgabe der Lizenzvereinbarung mit Toshiba sorgte auch die mit Hitachi für einen deutlichen Kursanstieg der Rambus-Aktien. Rambus stellt selbst keine Speicherchips, sondern Speichertechnologien her. Darunter sind auch eine Vielzahl von SDRAM-Patenten, um die es in der Klage gegen Hitachi ging. Da diese auch von anderen Speicherchip-Hersteller genutzt werden, dürften noch weitere Lizenzvereinbarungen mit Rambus folgen.

Kommentar:
Es ist zu erwarten, dass sich die Lizenzgebühren in einer zumindest leichten Verteuerung von SDRAM- und insbesondere von DDR-SRAM-Speicherbausteinen niederschlagen werden. Rambus' bisher eher unattraktives da teureres RDRAM dürfte damit wieder mehr Anhänger finden, zumal das Unternehmen eifrig an dessen dringend nötiger technischer Verbesserung gearbeitet hat. Dabei scheint Rambus nun glänzend positioniert: Ob DDR-SDRAM oder RDRAM, Rambus bekommt seine Lizenzgebühren...


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. AEVI International GmbH, Berlin
  2. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  3. WALHALLA Fachverlag, Regensburg
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499€ - Wieder bestellbar. Ansonsten gelegentlich bezügl. Verfügbarkeit auf der Bestellseite...
  2. 289,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 333€)
  3. (u. a. Far Cry Primal Digital Apex Edition 22,99€ und Watch_Dogs 2 Deluxe Edition 29,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  2. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  3. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  4. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  5. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  6. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  7. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  8. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  9. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  10. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

  1. Das stimmt imho so nicht, ...

    Der Held vom... | 09:45

  2. Re: Mal sehen, wie das bei den "echten deutschen...

    Icestorm | 09:43

  3. Re: Und bei DSL?

    Ovaron | 09:42

  4. Re: IPv6 Subnetze? was habt Ihr?

    WalterWhite | 09:29

  5. Re: Das hängt von Geschwindigkeit und Interface ab

    Ovaron | 09:26


  1. 09:03

  2. 17:43

  3. 17:25

  4. 16:55

  5. 16:39

  6. 16:12

  7. 15:30

  8. 15:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel