Abo
  • Services:

Für kleine Büros: Minoltas Scan-Druck-Fax-System Di 151

Allrounder speziell für Kleinbüros und Workgroups

Minoltas Office System Di 151 soll kleineren Unternehmen - vom Makler- und Steuerbüro bis zum Handwerksbetrieb - nicht nur als Profi-Kopierer dienen, sondern kann auf Wunsch zum Drucker, Scanner und Faxgerät erweitert werden. Als Kopierer schafft das Gerät bis zu 15 DIN-A4-Kopien pro Minute in brillanter 600-dpi-Digitalqualität bei 256 Graustufen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Di 151 ist mit 8 MB Arbeitsspeicher ausgestattet, der digitalisierte Seiten auf Wunsch speichert und auf Wunsch beliebig oft wieder ausdruckt. Durch eine optionale Aufrüstung auf bis zu 40 MB Speicher sollen so bis zu 150 Seiten gespeichert werden können, was auch für umfangreichere Dokumente ausreicht. Eine elektronische Sortierfunktion sorgt dann auch für sauber geordnete Kopien ohne Zusatzinvestitionen in einen Extra-Sorter.

Stellenmarkt
  1. MVV EnergySolutions GmbH, Mannheim
  2. AIC Group GmbH, Lüneburg

Besitzt man die Speichererweiterung, kann das Di 151 auch seine Zwei-auf-Eins-Kopierfunktion nutzen und damit zwei Din-A4-Seiten nebeneinander auf einer Din-A4-Seite im Querformat unterbringen. So lässt sich beispielsweise der Papierverbrauch im Betrieb bequem verringern.

Was Minoltas Digitalneuheit speziell für kleinere Betriebe aber auch vernetzte Arbeitsgruppen interessant macht, ist vor allem ihre Modularität. So bietet Minolta für das Office System Di 151 eine optionale Faxeinheit mit Flachbettscanner, Fax (Super G3 Modus), 33.6000 bps High-Speed-Modem, JBIG-Codierung und Mailbox an. Zusätzlich oder alternativ kann das Office System Di 151 mit dem optionalen Druckercontroller Pi 1501 ausgestattet und als 15 Seiten schneller Netzwerklaserdrucker unter Windows eingesetzt werden.

Das Office System Di 151 ist ab Juli für 3.190,- DM zzgl. Mwst + Urheberrechtsabgabe (UHG) im Handel erhältlich. Im Falle der Reparaturbedürfigkeit leistet Minolta beim Multifunktionssystem Di 151 innerhalb von 24 Stunden Hilfe vor Ort beim Kunden. Weitere Informationen gibt es unter der gebührenfreien Minolta-Infoline 0800-6466582.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht

Der Hacker-Angriff auf die Bundesregierung erfolgte offenbar über eine Lernsoftware.

Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht Video aufrufen
P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
Ancestors Legacy angespielt
Mittelalter für Echtzeit-Strategen

Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

  1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /