Abo
  • Services:

Deutsche Telekom will zwei weitere Kabelnetze verkaufen

Weitere Vertragsabschlüsse noch vor der Sommerpause

Die Deutsche Telekom verhandelt ab sofort über den Teilverkauf der Kabelnetze in den beiden Regionen Hamburg/Schleswig-Holstein/Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen exklusiv mit Investoren unter der Führung von Klesch & Company Limited.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit den bisherigen Vertragsabschlüssen über die Teilverkäufe in den Regionen Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden- Württemberg (rund 7,7 Millionen Haushalte) hat die Deutsche Telekom fast die Hälfte ihres Kabelnetzes verkauft. Bundesweit sind 17,8 Millionen Haushalte an das Kabelnetz angeschlossen.

Stellenmarkt
  1. Dr. Wolfrum Management- und Personalberatung, Düsseldorf
  2. Bosch Gruppe, Reutlingen

Zur Zeit werden außerdem Verhandlungen geführt über die Regionen Bayern mit dem Bayerischen Kabel-TV-Konsortium und Rheinland-Pfalz/Saarland mit UPC. Sie sollen möglichst noch vor der Sommerpause abgeschlossen werden.

Klesch & Company ist ein europäisches Investorenkonsortium mit Sitz in London, das bereits die Mehrheit des Kabelnetzes in Hessen erworben hat.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Folgen Sie uns
       


Amazons Fire TV Stick 4K - Test

Im Test konnte uns Amazons Fire TV Stick 4K überzeugen. Vor allem die neu gestaltete Fernbedienung macht die gesamte Nutzung wesentlich komfortabler. Damit ist der Fire TV Stick 4K auch für Nutzer interessant, die noch keinen 4K-Fernseher besitzen. Amazon verkauft den Fire TV Stick 4K für 60 Euro.

Amazons Fire TV Stick 4K - Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek

    1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

      •  /