• IT-Karriere:
  • Services:

Voodoo2-Grafikkarte mit T&L - Innovation aus Japan

GA400 T&L-Prozessor von Realvision

Das japanische Unternehmen RealVision liefert seit einiger Zeit eine Voodoo2-Grafikkarte mit dem selbst entwickelten Geometrieprozessor GA400 aus, der die derzeit üblichen Transform & Lighting (T&L) Features beherrscht und der CPU die 3D-Berechnung abnimmt. Neben dieser Low-Cost-Lösung für Spiele und einfachere VR-Anwendungen bietet RealVision jedoch auch leistungsfähigere Produkte.

Artikel veröffentlicht am ,

Während das VREngine/VD Board (PCI) in der erweiterten Variante mit zwei Voodoo2-Chips im SLI-Modus etwa 6 Millionen Polygone/Sekunde darstellen können soll, liefert das VREngine/TE Board, die High-End-AGP-Lösung mit NECs PEC-LSI-Prozessor, in der einfachsten Version beachtliche 8 Millionen Polygone/Sekunde. Beim parallelen Betrieb von zwei VREngine/TE Boards (AGP und PCI) sollen bis zu 16 Millionen Polygone/Sekunde geboten werden.

Stellenmarkt
  1. Börse Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. PLATINUM GmbH & Co. KG, Bingen am Rhein

Beide Karten unterstützen OpenGL und werden mit Treiber für Windows 95, 98 und NT ausgeliefert. Ihren Einsatz finden sie hauptsächlich in VR-Anwendungen.

Der GA400-T&L-Prozessor ist von seinen Daten her wesentlich leistungsfähiger als NVidias GeForce256 bzw. GeForce2 GTS. RealVision bietet ihn auch interessierten Drittherstellern an. Auf der Ende Juli stattfindenden internationalen Grafikbusiness-Veranstaltung Siggraph 2000 wird der Hersteller seine VREngine/TE-Grafikkarte demonstrieren.

Kommentar:
RealVision könnte ein interessanter Partner für den T&L-scheuen Hersteller 3dfx werden, wenn es um zukünftige Produkte geht. Zumindest dann, wenn 3dfx endlich seine "Wir gegen den Rest der Welt"-Haltung aufgibt, mit der sich das Unternehmen schon öfter hervorgetan hat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 172,90€
  2. 69,90€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Razer Basilisk Ultimate Wireless Gaming-Maus und Mouse Dock für 129€, Asus ROG Strix G17...
  4. (u. a. Samsung GQ65Q80T 65 Zoll QLED für 1.199€, Corsair HS60 Over-ear-Gaming-Headset Carbon...

Folgen Sie uns
       


Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial

Wir zeigen, wie sich Untertitel per KI-Spracherkennung erzeugen lassen.

Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /