Abo
  • Services:

I-D Media und Otto gründen E-Commerce-Incubator

Wissenspool für neue Geschäftsmodelle

Die I-D Media AG will gemeinsam mit dem Otto Versand einen "E-Commerce-Incubator" in der Rechtsform einer GmbH gründen. Die Gesellschaft mit Sitz in Hamburg hat zum Ziel, innovative E-Commerce-Konzepte zu generieren und diese dann zusammen mit den beiden Muttergesellschaften strategisch und operativ zu entwickeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Das genaue Datum der Gründung ist abhängig von dem Zeitpunkt der Freigabe durch die Kartellbehörden.

In den Incubator soll das grundlegende Know-how von Otto auf dem Gebiet des Data Warehousing/Data-Mining und des Fulfillment sowie die Erfahrungen der I-D Media AG in den Bereichen E-Business Operating, den neuen Medien und den Bereichen Profiling und Matchmaking einfließen. Damit entstehe ein leistungsfähiger Incubator mit einem hochqualifizierten Wissenspool, der neue Geschäftsmodelle generiere und deren Umsetzung initiieren könne, so die Unternehmen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€
  2. 4,99€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


Nubia Alpha - Hands on (MWC 2019)

Nubia hat eine Smartwatch mit einem flexiblen Display auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona gezeigt.

Nubia Alpha - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
    Passwort-Richtlinien
    Schlechte Passwörter vermeiden

    Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
    Von Hanno Böck

    1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
    2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
    3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

    Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
    Online-Banking
    In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

    Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
    Von Andreas Sebayang

    1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

      •  /