Abo
  • Services:

Gigabell AG wird im Bereich Set-Top-Boxen aktiv

Online-Startseite und Internet-Zugang für Set-Top-Boxen

Die Gigabell AG hat mit der IPC Archtec AG eine strategische Zusammenarbeit für die Entwicklung und gemeinsame Vermarktung von Internetprodukten vereinbart. Das erste Projekt umfasst die Bereitstellung des Internet-Zugangs über Gigabell-Leitungen für zunächst 12.500 Set-Top-Boxen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Set-Top-Boxen werden an die Telefonleitung und an den heimischen Fernseher angeschlossen, so dass man mittels einer Tastatur über den Fernseher im Internet surfen, einkaufen und E-Mails schreiben kann.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Holl Flachdachbau GmbH & Co. KG Isolierungen, Fellbach bei Stuttgart

In einem zweiten Schritt will Gigabell unter der Domain www.TVinternetBOX.com eine Startseite für die Nutzer der Set-Top-Boxen einrichten und gemeinsam mit IPC Archtec die Werbeflächen vermarkten.

IPC Archtec AG ist in erster Linie für das Marketing und die Durchführung von Verkaufsaktionen zuständig. IPC plant Verkaufsaktionen mit Lebensmittelketten und führenden Retailketten in Europa.

Darüber hinaus hat Gigabell einen Kooperationsvertrag mit Ariva geschlossen. Ariva betreibt unter der Domain www.ariva.de ein Finanzportal, auf dem Informationen über Unternehmen des Neuen Marktes zur Verfügung gestellt werden. Interessenten haben des weiteren die Möglichkeit, sich in den öffentlichen Boards auszutauschen.

Weiterhin will Gigabell mit project:online kooperieren, die unter der Domain www.spieletips.de ein Internetportal für Computerspiele betreibt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 529€ (Bestpreis!) - Das Galaxy Tab E erhalten Sie im Rahmen der Superdeals-Aktion von Samsung.
  2. 375€ (Vergleichspreis Smartphone je nach Farbe ca. 405-420€. Speicherkarte über 30€)
  3. 279€ - Bestpreis!
  4. 186,55€ (Vergleichspreis 219,99€)

Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018)

Das Lenovo Thinkpad X1 Extreme wird das neue Top-Notebook des Unternehmens. Wir haben es samt Docking-Station auf der Ifa 2018 ausprobiert.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /