Abo
  • Services:

JVC bringt MiniDV-Camcorder mit MP3-Anschluss

GR-DVX9 speichert Standbilder mit 1024x768 Pixel

Der neue MiniDV-Camcorder von JVC kann nicht nur Videos mit einer effektiven Auflösung von 520 Linien x 576 Zeilen aufzeichnen, sondern auch Standbilder mit für Videokameras unüblichen 1024x768 Pixeln aufzeichnen. Snapshots können parallel zur Videoaufzeichung gemacht werden und kurze Videoclips können zudem auf einer Speicherkarte im Gerät gespeichert werden und später mit einer E-Mail-Funktion verschickt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

JVC GR-DVX9
JVC GR-DVX9
Ein integrierter MP3-Player kann als Zuspieler für eine Nachvertonung des Selbstgedrehten dienen. Die technischen Daten des rund 3.500 DM teuren Gerätes entsprechen denen hochwertiger MiniDV-Cams.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Osnabrück
  2. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, österreichische Alpenregion

So schafft der 1/4 Zoll messende CCD Bildwandler 800.000 Pixel Auflösung. Das Objektiv bietet einen optischen 10fach Zoom, der digital bis zur 200fachen Vergrößerung aufgebohrt werden kann. Die Zoomgeschwindigkeit ist variabel. Der eingebaute Bildstabilisator arbeitet leider nicht mechanisch, sondern nur digital.

Die Aufnahme kann über einen 2,5-Zoll-LCD-Farbmonitor mit 113.000 Pixeln Auflösung oder dem Farbsucher kontrolliert werden. Für die Standbildaufnahme steht ein Automatik-Blitz mit Vorblitz zur Verfügung. Eingebaute Digitaleffekte bieten das übliche Programm: Der ambitionierte Hobbyfilmer kann zwischen Sepia, Schwarzweiß, Klassikfilm, Stroboskop und Video Echo auswählen. Zudem steht Slow Shutter, High-Speed Shutter und eine Fading-Funktion zur Verfügung, die wahlweise als Schwarz-Fader, Weiß-Fader, Schwarzweiß-Fader, Mosaik-Fader, Verschlussblende, Eckblende, Fensterblende oder als Rollblende agieren kann.

Dem Gerät liegt neben den üblichen Anschlusskabeln eine Bildbearbeitungs- und Linearschnittsoftware und eine Fernbedienung bei. Leider gibt es nur einen DV-Ausgang aber keinen DV-Eingang. Das Gerät misst 51 x 125 x 97 mm (H x B x T) und wiegt ohne Akku 515 Gramm.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Witcher 3 GotY 24,69€, Runer 12,34€, Superhot 14,19€)
  2. 79,99€
  3. (-88%) 2,49€

Folgen Sie uns
       


God of War (2018) - Fazit

Viele langjährige Fans von Kratos dürften beim neuen God of War erst mal vom Glauben abfallen. Der Neue hat aber auf eigenständige Art ebenfalls das Zeug zum Kulthelden.

God of War (2018) - Fazit Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

    •  /