Abo
  • Services:

Internationale Tagung zum Thema Online-Sucht

"Online - zwischen Faszination und Sucht"

Die Sozial- und Krisenberatungsstelle "Offene Tür Zürich" organisiert aus Anlass ihres 30-jährigen Jubiläums im September eine Fachtagung zur Thematik der Online-Sucht. Die Tagung "Online - zwischen Faszination und Sucht" im Kongresshaus Zürich wird die erste große Tagung in der Schweiz zu diesem Thema sein und soll über neueste Erkenntnisse aus Forschung und Praxis informieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu den internationalen Referenten zählt unter anderem Prof. Dr. M. Jerusalem von der Humboldt Universität Berlin, der vor kurzem durch seine deutschlandweite Internet-Sucht-Befragung im Rampenlicht der Medien stand. Ebenfalls anwesend ist die amerikanische Psychologin Dr. Kimberly S. Young, bekannt für ihr Buch "Gefangen im Netz" ("Caught in the Net"). Sie leitet das Center for On-Line Addiction der Universität Pittsburgh.

Stellenmarkt
  1. brandung GmbH & Co. KG, Köln-Ehrenfeld
  2. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim bei München

Zu den weiteren Gästen zählen Frau Gabriele Farke, Gründerin der deutschen Selbsthilfeorganisation HSO sowie der Medienphilosoph Dr. Mike Sandbothe.

Die Tagung findet am 7. September von 9.30 bis ca. 17.00 Uhr im Kongresshaus Zürich statt. Sie richtet sich laut dem Veranstalter an Interessierte und Fachleute aus dem Gesundheits- und Sozialbereich, an Psychologen und Pädagogen, an Personalverantwortliche von Unternehmen und Behörden sowie an Computer- und InternetspezialistInnen und weitere Interessierte.

Informationen zum Tagungsprogramm und ein Anmeldeformular sind per Internet abrufbar unter www.offenetuer-zh.ch.

Kommentar:
Wissenschaftler, Philosophen, Betroffene und Populärwissenschaftler werden sich in Zürich ein interessantes Stelldichein geben, um über das Thema Online-Sucht zu diskutieren. Es bleibt jedem selbst überlassen, ob man das Thema nun ernst nimmt oder nicht: Jedes Medium - auch das Internet - muss sich irgendwann die Frage gefallen lassen, welche Nachteile eine intensive Nutzung mit sich bringt. Zu "Bücherwürmern" und "Couch-potatos" gesellen sich nun eben auch "Internet-Süchtige"...



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. (-80%) 3,99€
  3. 99,99€
  4. 4,95€

Folgen Sie uns
       


PC Building Simulator - Test

Der PC Building Simulator stellt sich im Test als langweiliges Spiel, aber gutes Product Placement heraus - inklusive falscher Informationen und Grafikfehlern.

PC Building Simulator - Test Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Physik Maserlicht aus Diamant
  2. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  3. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten
Blue Byte
Auf dem Weg in schöner generierte Welten

Quo Vadis Gemeinsam mit der Universität Köln arbeitet Ubisoft Blue Byte an neuen Technologien für prozedural generierte Welten. Producer Marc Braun hat einige der neuen Ansätze vorgestellt.

  1. Influencer Fortnite schlägt Minecraft
  2. Politik in Games Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel
  3. Förderung Spielebranche will 50 Millionen Euro vom Steuerzahler

    •  /