• IT-Karriere:
  • Services:

KarstadtQuelle AG stellt neue E-Business-Strategie vor

Fünf-Punkte-Programm soll Unternehmenswert erhöhen

Der KarstadtQuelle-Konzern will sein E-Commerce-Geschäft ausbauen und hat im laufenden Jahr einen auf rund 700 Millionen DM mehr als verdreifachten Umsatz im E-Commerce generiert nach 214 Millionen DM (plus 37 Prozent) im Jahr 1999.

Artikel veröffentlicht am ,

Besonders durch die logistischen Strukturen im Versandbereich und die im Konzern verfügbaren über 17,6 Millionen aktiven Kundenbeziehungen erwartet man Marktvorteile durch die Vernetzung von Online-Business, stationärem Geschäft und Versandhandel.

Inhalt:
  1. KarstadtQuelle AG stellt neue E-Business-Strategie vor
  2. KarstadtQuelle AG stellt neue E-Business-Strategie vor

Mit seiner E-Business-Strategie sieht sich der KarstadtQuelle-Konzern als Partner in vielen Lebensbereichen seiner Kunden. Ausgehend vom Kunden, der nach Orientierungspunkten in der aktuellen Informations- und Warenvielfalt sucht, setzt die E-Business-Strategie der KarstadtQuelle AG auf eine Rundum-Begleitung. Zu den traditionellen Vertriebswegen treten die elektronischen Medien als weitere Kommunikations- und Vertriebskanäle hinzu.

Geschäftsmodelle, bei denen alle Kommunikationskanäle miteinander vernetzt werden, sieht die KarstadtQuelle AG als besonders erfolgversprechend an, da der Kunde über möglichst viele Kontaktpunkte erreicht und bedient werden kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
KarstadtQuelle AG stellt neue E-Business-Strategie vor 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189,90€ (Vergleichspreis 230,16€)
  2. 111€ (Vergleichspreis 198,17€)
  3. 34,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 55€)
  4. 29,74€ (Vergleichspreis 43,85€)

Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021 Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /