Koch gründet Games Division

Investition in Millionenhöhe

Koch hat bekannt gegeben, innerhalb der nächsten zwei Jahre einen siebenstelligen DM-Betrag in die neugegründete Games Division zu investieren. Hierdurch soll die Position als unabhängiger Consumer-Software-Vertrieb weiter ausgebaut werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Klemens Kundratitz, Geschäftsführer von Koch Media, werden bereits über ein Drittel des Jahresumsatzes von Koch mit PC- und Konsolen-Spielen erzielt. Dass die Qualität der vertriebenen Spiele nicht immer über alle Zweifel erhaben war, stört da wenig: "Nicht alle Titel unserer Games-Publisher erzielen 90iger Wertungen in der Spielepresse", so Kundratitz, "doch gerade da haben wir in der Vergangenheit unsere Schlagkraft als Vermarktungspartner unter Beweis gestellt und Titel trotzdem in die Top 10 gebracht."

Stellenmarkt
  1. Technischer Redakteur (m/w/d)
    VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  2. Leitung IT-Stabsstelle (w/m/d)
    Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg (BSZ), Konstanz
Detailsuche

Weiter erklärte Kundratitz: "Für die meisten Spiele-Publisher gibt es, durch die zunehmende Konsolidierung unter den Distributioren, immer weniger Wahlmöglichkeiten, einen unabhängigen Vertrieb zu finden, der in der ersten Liga mitspielt."

Koch wolle dabei keine reine Großhändlerfunktion übernehmen, sondern den Publisher auch von den Produktions- und Vermarktungsstrategien, wie Hotline und Online-Handel, profitieren lassen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klage
Paypal friert Konten ein und behält Geld nach 180 Tagen

In einer Sammelklage wird Paypal vorgeworfen, Konten ohne Nennung von Gründen einzufrieren und das Geld nach 180 Tagen zu behalten.

Klage: Paypal friert Konten ein und behält Geld nach 180 Tagen
Artikel
  1. Krypto-Verbot: Panikverkäufe von Krypto-Mininggerät im Kosovo
    Krypto-Verbot
    Panikverkäufe von Krypto-Mininggerät im Kosovo

    Schürfen von Kryptowährungen ist im Kosovo seit kurzem verboten. Mineure versuchen, ihr Equipment oft zu Schleuderpreisen loszuwerden.

  2. Malware: Microsoft warnt vor ungewöhnlicher Schadsoftware in Ukraine
    Malware
    Microsoft warnt vor ungewöhnlicher Schadsoftware in Ukraine

    Die Schadsoftware soll sich als Ransomware tarnen.

  3. Großunternehmen: Lindner will Mindeststeuer zum 1. Januar 2023 umsetzen
    Großunternehmen
    Lindner will Mindeststeuer zum 1. Januar 2023 umsetzen

    Bundesfinanzminister Christian Lindner will die Mindeststeuer für Großunternehmen in Deutschland schnell einführen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u.a. WD Blue 3D 1TB 79€, be quiet! Straight Power 11 850W 119€ u. PowerColor RX 6600 Hellhound 529€) • Alternate: Weekend-Deals • HyperX Cloud II Wireless 107,19€ • Cooler Master MH752 54,90€ • Gainward RTX 3080 12GB 1.599€ • Saturn-Hits • 3 für 2: Marvel & Star Wars [Werbung]
    •  /