Abo
  • Services:

Spieletest: MDK 2 - Irrwitzige Action

3D-Shooter mit Jump-and-Run und Knobelelementen

Knapp zwei Jahre ist es nun her, dass MDK Spieler und Kritiker auf Grund abstruser Gegner und originellem Gameplay gleichermaßen begeisterte. Bioware, bekannt durch das gelungene Baldurs Gate, liefert eine Fortsetzung, die den Vorgänger an Spielbarkeit und Leveldesign sogar noch übertrifft.

Artikel veröffentlicht am ,

MDK 2
MDK 2
Dabei gehört die Aufgabe, die Welt zu retten, eigentlich nicht unbedingt zu den kreativsten Spielideen. Andererseits: Wenn man sich dabei auf die Fähigkeiten eines verrückten Professors, eines Bediensteten im High-Tech-Kampfanzug und eines waffenliebenden Roboterhundes verlassen kann, gewinnt die Angelegenheit schon deutlich an Reiz. Als Spieler darf man auf diese drei unterschiedlichen Charaktere zurückgreifen, um den Oberbösewicht Zizzy Balooba daran zu hindern, unseren Planeten mit ziemlich dämlich aussehenden Aliens zu überfluten.

Inhalt:
  1. Spieletest: MDK 2 - Irrwitzige Action
  2. Spieletest: MDK 2 - Irrwitzige Action

Screenshot #1
Screenshot #1
Insgesamt zehn Level müssen gemeistert werden, wobei mit jeder Spielfigur je drei Abschnitte bestritten werden müssen, im letzten darf dann die Lieblingsfigur selbst ausgewählt werden. Während Kurt Hectics Vorteile in der vielfältigen Waffenauswahl und dem Scharfschützenmodus liegen, verfügt Roboterhund Max über die Fähigkeit, vier Waffen gleichzeitig zu bedienen und längeren Diskussionen somit wirksam aus dem Weg zu gehen. Professor Hawkins hingegen benutzt eher seltsame Gegenstände wie Toastscheiben als Waffe und verlangt dem Spieler schon einiges an Denkarbeit ab, da die Verwendungsmöglichkeiten des Inventars nicht immer gleich ersichtlich sind.

Spieletest: MDK 2 - Irrwitzige Action 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

Folgen Sie uns
       


Kameravergleich Smartphones

Samsungs Galaxy S9+ macht gute Fotos - auch im Vergleich zur Konkurrenz, wie unser Vergleichstest zeigt.

Kameravergleich Smartphones Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Physik Maserlicht aus Diamant
  2. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  3. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten
Blue Byte
Auf dem Weg in schöner generierte Welten

Quo Vadis Gemeinsam mit der Universität Köln arbeitet Ubisoft Blue Byte an neuen Technologien für prozedural generierte Welten. Producer Marc Braun hat einige der neuen Ansätze vorgestellt.

  1. Influencer Fortnite schlägt Minecraft
  2. Politik in Games Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel
  3. Förderung Spielebranche will 50 Millionen Euro vom Steuerzahler

    •  /