• IT-Karriere:
  • Services:

AOL will T-Online-Flatrate unterbieten

Pauschaler AOL-Zugang für 78,- DM?

Mit einem neuen Pauschaltarif will AOL Europe den Preiskampf der Online-Dienste weiter verschärfen, das berichtet das Handelsblatt. Dabei kalkuliert AOL aber auch Verluste ein, die durch intensive Nutzung entstehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Sowohl in Deutschland als auch in Großbritannien wolle AOL eine Flatrate für 78,- DM im Monat einführen, so das Blatt unter Berufung auf AOL-Deutschland-Chef Uwe Heddendorp. Derzeit fallen bei AOL in Deutschland neben der Grundgebühr von 9,90 DM noch 6 Pfennig pro Einwahl und 3,9 Pfennig pro Minute an. Aber auch hier wolle man die Preise senken.

Stellenmarkt
  1. Werum IT Solutions GmbH, Lüneburg
  2. Haufe Group, Freiburg

Anders als in Großbritannien, wo die British Telecom (BT) auf Druck der Aufsichtsbehörde Oftel demnächst anderen Anbietern einen Pauschalzugang zur letzten Meile bieten wird, muss AOL in Deutschland noch immer die zeitabhängigen Interconnectiongebühren zahlen.

So erklärt sich auch der mit 78,- DM nur knapp unter den 79,- DM von T-Online liegende Preis, hofft AOL doch so den Druck auf die Regulierungsbehörde erhöhen und einen pauschalen Zugang zur letzten Meile erreichen zu können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)

Folgen Sie uns
       


Der Konsolen-PC - Fazit

Seit es AMDs RDNA-2-Grafikkarten gibt, kann eine Next-Gen-Konsole leicht nachgebaut werden. Wir schauen, was es dazu braucht und ob der Konsolen-PC etwas taugt.

Der Konsolen-PC - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /