Abo
  • Services:

Windows Millennium Edition ist fertig

Consumer-Betriebssystem kommt am 14. September

Microsofts neues Consumer-Betriebssystem, Windows Millennium Edition (Windows Me), ist fertig und geht in Produktion. Das auf Windows 98 basierende Betriebssystem ist speziell auf den Heimanwender ausgerichtet und kann vor allem in den Bereichen Digital Media, Home Networking und Internet mit Verbesserungen aufwarten. Ab 14. September soll Windows ME dann zu haben sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Ganz oben auf Microsofts Feature-Liste steht dabei ein einfaches, intuitives und stablies Computer-Erlebnis. Dazu sollen Features wie System Restore, Zurücksetzen des Rechners in einen vorherigen Zustand, System File Protection, was das versehentliche Überschreiben oder Löschen von Systemdateien verhindern soll, und AutoUpdate, das kritische Updates ohne Hinzutun des Users automatisch aus dem Netz lädt, zusammen mit "fast-boot"-optimierter PC-Hardware einen schnelleren Zugriff auf Informationen ermöglichen.

Inhalt:
  1. Windows Millennium Edition ist fertig
  2. Windows Millennium Edition ist fertig

Im Bereich Digital Media wartet ME mit Features wie Windows Image Acquisition, das den Transfer von Bildern aus Digitalkameras, Scannern und anderen WIA-kompatiblen Geräten erleichtern soll, Windows Movie Maker, mit dem sich Heimvideos bearbeiten und schneiden lassen, Windows Media Player 7 und dem DirectPlay Voice Chat auf, der es Spielern erlaubt, sich während des Spiels miteinander über das Internet zu unterhalten.

Windows Millennium Edition ist fertig 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote

Folgen Sie uns
       


Nerf Laser Ops Pro - Test

Hasbros neue Laser-Ops-Pro-Blaster verschießen Licht anstelle von Darts. Das tut weniger weh und macht trotzdem Spaß.

Nerf Laser Ops Pro - Test Video aufrufen
Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

NGT Cargo: Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h
NGT Cargo
Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Güterzüge sind lange, laute Gebilde, die langsam durch die Lande zuckeln. Das soll sich ändern: Das DLR hat ein Konzept für einen automatisiert fahrenden Hochgeschwindigkeitsgüterzug entwickelt, der schneller ist als der schnellste ICE.
Ein Bericht von Werner Pluta


      •  /