• IT-Karriere:
  • Services:

Gibt es Risikokapital im Überfluss?

Mehr Kapital als Start-ups vorhanden

Die Investmentfonds der Venture-Capital-Gesellschaften haben mehr Geld in den Kassen, als derzeit von Existenzgründern und expandierenden Unternehmen nachgefragt wird, so die provoziernde These von Bernd Schnell, Gründer und Vorstand der IVC Venture Capital AG in Frankfurt am Main.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf weit über 15 Milliarden Mark beziffert er das bereitgestellte und noch nicht investierte Risikokapital allein für den deutschen Markt. Das entspricht mehr als einer Verdoppelung gegenüber knapp 7 Milliarden Mark vor einem Jahr, so Schnell, der sich mit seinen Schätzungen in Übereinstimmung mit dem Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften sieht.

Inhalt:
  1. Gibt es Risikokapital im Überfluss?
  2. Gibt es Risikokapital im Überfluss?

Allerdings scheuen nach Beobachtung des IVC-Chefs immer mehr seiner Kollegen in der VC-Branche die Seed-Finanzierung neuer Start-ups. Er erwartet, dass in diesem Jahr weniger als 25 Prozent des gesamten VC-Kapitals in die Frühphasenfinanzierung fließen wird. 1999 hatte dieser Anteil noch bei etwa einem Drittel des Investitionsvolumen von 5,5 Milliarden Mark gelegen.

Immer mehr VC-Firmen steigen lieber zu einem späteren Zeitpunkt in die Expansionsfinanzierung ein. Das erlaubt erstens die Platzierung größerer Volumina und mindert zweitens das Risiko des Totalausfalls, weil sich die Firmen schon im Markt behauptet haben, glaubt Bernd Schnell.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Gibt es Risikokapital im Überfluss? 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€ + 2,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. 79,49€ inkl. Direktabzug
  3. (u. a. Northgard für 7,99€, No Man's Sky für 14,99€, PSN Card 20 Euro [DE] - Playstation...

Folgen Sie uns
       


Audi E Tron GT Probe gefahren

Der E-Tron GT ist die Oberklasse-Limousine von Audi. Golem.de ist das Elektroauto Probe gefahren.

Audi E Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /