• IT-Karriere:
  • Services:

Gibt es Risikokapital im Überfluss?

"Für innovative Existenzgründer, die außer einer erstklassigen Idee, einem guten Team und einem durchdachten Geschäftsplan noch nichts haben, ist diese Entwicklung fatal", urteilt er.

Stellenmarkt
  1. NetCologne IT Services GmbH, Köln
  2. Hochschule für angewandte Wissenschaften München, München

Die aufklaffende Finanzierungslücke gleich zu Anfang könne auch durch Business Angels, die mit Privatmitteln in die Start-ups einsteigen, nicht kompensiert werden, meint der IVC-Chef. Besonders stark trifft diese Entwicklung nach Einschätzung von Bernd Schnell die neue Internet-Ökonomie: Die Totalausfälle einst erfolgversprechender Start-ups und die miese Börsenstimmung bei Internet-Titeln führe zu "extremer Zurückhaltung" großer VC-Gesellschaften in der Frühphase von Internet-Unternehmen.

Die IVC Venture Capital AG will sich allerdings weiterhin auf Seed-Finanzierungen im Internet-Geschäft konzentrieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Gibt es Risikokapital im Überfluss?
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)

Folgen Sie uns
       


Dias scannen mit Digitdia 7000 ausprobiert

Der Diascanner ist laut, aber nützlich.

Dias scannen mit Digitdia 7000 ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /