Abo
  • Services:
Anzeige

VBS_Stages.A - Neuer E-Mail-Virus im Umlauf

Trojaner: Als Textanhang getarnter Wurm

"VBS_Stages.A" kommt mit einem Scrap-Anhang (Shell Scrap Object oder SHS) namens LIFE_STAGES.TXT.SHS per E-Mail. Er versendet sich nach Ausführung über Microsoft Outlook und soll bereits den Mailbetrieb in einigen US-Unternehmen in Mitleidenschaft gezogen haben. Er kann mit folgenden Betreffzeilen auftauchen: "Funny", "Fw: Funny", "Life stages text", "Funny text" oder "FW:Funny text".

Anzeige

Der Text in der E-Mail selbst enthält laut dem Anti-Viren-Hersteller Trend Micro die folgenden Textvarianten: "The male and female stages of life" oder "The male and female stages of life.Bye.". Sobald die angehängte Scrap-Datei (LIFE_STAGES.TXT.SHS) ausgeführt wird, ruft der Virus die Darstellung einer Textdatei auf, in der die weiblichen und männlichen Lebensphasen humorvoll dargestellt werden. Währenddessen installiert sich der Virus im System.

Laut Microsoft ist ein Scrap eine Datei, die entsteht, wenn ein Word- oder Excel-Dokument per Drag & Drop auf den Desktop gezogen wird. Die Erweiterung wird nicht angezeigt, im Fall von VBS_Stages.A wird der Benutzer somit leicht getäuscht, da sich die Datei als bloße Textdatei ausgibt.

Ist das Attachment erstmal geöffnet, benennt der Virus REGEDIT.EXE-Dateien um, löscht diese und verbreitet sich automatisch via Microsoft Outlook Emails, Pirch, mIRC (Internet relay chat programs) und Mapped Drives. Auf Grund der schnellen Verbreitung der neuen Virenattacke droht eine Überlastung von E-Mail-Servern in Unternehmen durch den Trojaner VBS-Stages.

Ende letzter Woche sollen in den USA bereits vier Schadensfälle von großen amerikanischen Firmen sowohl von der West- als auch von der Ostküste bei Trend Micro eingegangen sein. Im Verlauf des Wochenendes wurden aus Indien, Australien und den USA weitere Infektionen gemeldet.

Wie üblich empfiehlt es sich, die neuesten Versionen von bereits im Einsatz befindlichen Virenscannern einzusetzen - entsprechende Updates dürften bereits bei den meisten Herstellern bereitliegen oder in Kürze folgen. Auch das neueste Update für Microsofts Outlook 98 und 2000 schützt davor, dass SHS-Dateien automatisch oder unbedacht ausgeführt werden können. Als wie üblich beste Vorsichtsmaßnahme gilt jedoch ein gesundes Maß an Vorsicht und eine Zügelung der eigenen Neugier....


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Atlas Copco - Synatec GmbH, Stuttgart
  2. ORSAY GmbH, Willstätt, zwischen Freiburg / Karlsruhe
  3. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  4. posterXXL GmbH, Kirchheim-Heimstetten


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       

  1. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  2. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  3. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  4. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  5. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  6. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  7. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  8. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  9. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  10. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  2. iPhone iOS 11 bekommt Schutz gegen unerwünschte Memory-Dumps
  3. IOS 11 Epic Games rettet Infinity Blade ins 64-Bit-Zeitalter

  1. Re: Hammer Time bzw. fehlende Option um Cloud...

    as (Golem.de) | 20:42

  2. Kostenlos

    eeg | 20:42

  3. Re: Warum guckt man sich alles negative bei Apple ab?

    amagol | 20:38

  4. Re: warum ständig neue Versionen und Downloads?

    DoMeLe | 20:37

  5. Re: "KI" ist derzeit vor allem Marketing, mehr nicht

    lanG | 20:36


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel