• IT-Karriere:
  • Services:

Studie: Websites missachten die Bedürfnisse von Journalisten

Das Institut konnte bereits durch die bisher durchgeführten über 25 Internet-Branchenstudien auf eine mangelnde Kunden- und fehlende Zielgruppenorientierung der Webangebote in vielen Branchen hinweisen. Die aktuelle Studie zeigt darüber hinaus, dass selbst mit "erkannten Zielgruppen" die kommunikative Auseinandersetzung offenbar nicht gewünscht oder schlicht als Notwendigkeit nicht erkannt wird. Dabei bietet gerade das Internet einzigartige Möglichkeiten und Chancen, Journalisten und Redakteure als kommunikative Multiplikatoren für eigene Unternehmensziele zu gewinnen und an sich zu binden.

Stellenmarkt
  1. RSG Group GmbH, Berlin
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Hagen, Köln

"Zwischen Realität und Anspruch klafft noch eine große Lücke. Die realen Bedürfnisse der Journalisten werden zu wenig bis überhaupt nicht berücksichtigt und die Möglichkeiten des Internets als kostengünstige Kommunikationsalternative nicht erkannt", fasst Projektleiter Dr. Peer Walter Jahn die Ergebnisse zusammen.

Die ausführlichen Ergebnisse mit Tabelle finden sich bereits im Netz, eine Bestellung der kompletten Studie kann ebenfalls bestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Studie: Websites missachten die Bedürfnisse von Journalisten
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


Gopro Hero 9 Black - Test

Ist eine Kamera mit zwei Displays auch doppelt so gut?

Gopro Hero 9 Black - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /