Abo
  • Services:

Emissionspreis der T-Aktien auf 66,50 Euro festgelegt

T-Mobil soll im Oktober an die Börse

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und das Bundesministerium der Finanzen haben zusammen mit der Deutschen Telekom und den Führungsinstituten des Bankenkonsortiums den Preis und den Zuteilungsschlüssel für die T-Aktien aus der Platzierung DT 3 festgelegt. Der offizielle Platzierungspreis der T-Aktien beträgt 66,50 Euro und liegt damit um rund 1,5 Prozent unter dem Durchschnittskurs der T-Aktie am Freitag.

Artikel veröffentlicht am ,

Für Privatanleger in Europa, die ihre Order während der Frühzeichner-Phase vom 31. Mai bis zum 9. Juni bei einer der Konsortialbanken abgegeben haben, beträgt der um den Preisabschlag von 3 Euro verminderte Bezugspreis für die Aktien dementsprechend 63,50 Euro.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Auf Basis dieses Ausgabepreises beträgt das Gesamtvolumen der Platzierung (sofern die Mehrzuteilungsoption vollständig ausgeübt wird) rund 15 Milliarden Euro. Die starke Nachfrage nach den T-Aktien bei beiden Investorengruppen, Privatanlegern wie auch institutionellen Investoren, betrug zusammen rund 700 Millionen Aktien. Auf Basis des Ausgabepreises der Aktien entsprach das Nachfragevolumen einem Betrag von rund 45 Milliarden Euro. Das Volumen der Platzierung von 200 Millionen Aktien (exklusive Greenshoe) war damit rund 3,5fach überzeichnet.

Dabei erhielten alle Privatanleger eine Mindestzuteilung von 25 Aktien. Darüber hinaus wurden jedem Privatanleger 20 Prozent seiner diese Mindestzuteilung übersteigenden Nachfrage zugeteilt. Bruchteile von Aktien werden nicht ausgegeben.

Alle Privatanleger, die beim Börsengang der T-Online International nicht oder nicht in gewünschtem Umfang zum Zuge gekommen sind und im Rahmen von DT 3 einen Zeichnungsauftrag mit Bevorrechtigungsschein bei einer Konsortialbank über 50 oder mehr T-Aktien abgegeben haben, erhalten eine höhere Mindestzuteilung von 50 Aktien. Die darüber hinausgehende Nachfrage wird mit 25 Prozent bedient.

Im Laufe des Vormittags des heutigen Handelstages gab das Telekompapier aber leicht, auf etwa 66,- Euro nach.

Telekom-Chef Ron Sommer kündigte indes bereits den Börsengang von T-Mobil für Oktober an, auch wenn dieser noch nicht offiziell abgesegnet ist.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /