Abo
  • Services:

D21-Initiative wirbt in Schulen für IT-Berufe

1.300 Botschafter machen Absolventen Appetit auf Berufsausbildung

Über 1.300 so genannte "Ambassadore" aus Mitgliedsfirmen der Initiative D21 sollen in Abschlussklassen von Realschulen und Gymnasien für Berufe und Studiengänge der Informationstechnologie werben. Über die Homepage der Initiative D21 können sich Schulen online einen Botschafter aus ihrer Region aussuchen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie Edelgard Bulmahn, Bundesministerin für Bildung und Forschung, und Wilhelm Barthelmeß, Vorstandsmitglied von D21 und Vorsitzender des Vorstandes der FIDUCIA Informationszentrale AG, bei der gemeinsamen Vorstellung des Projekts erläuterten, sollen Praktiker aus Unternehmen das bei Jugendlichen vorhandene Interesse für neue Medien aufgreifen und Bildungs- und Berufschancen aufzeigen: "Wir wollen Schülerinnen und Schüler praxisnah, fundiert und aktuell über die Möglichkeiten in der IT-Welt informieren", so Barthelmeß. Bundesministerin Bulmahn betonte: "Auf diese Weise wird nicht nur für eine Ausbildung oder ein Studium im Bereich IT geworben, sondern für IT-Kompetenz ganz allgemein, ohne die wir in kaum einem Berufsfeld auskommen".

Stellenmarkt
  1. Wilken GmbH, Greven
  2. Haufe Group, Freiburg

Vor allem soll mit Vorurteilen und Klischees aufgeräumt werden, die bislang bei weiblichen Schülern nach Erkenntnissen der Veranstalter eher davon abgehalten haben, sich den IT-Berufen zuzuwenden. Informatik sei kein trockenes Anwenden von Programmiersprachen mehr, sondern teamorientiertes Projektmanagement.

Das Ambassador-Projekt ist Bestandteil des Sofortprogramms der Bundesregierung und Unternehmen zur Bekämpfung des IT-Fachkräftemangels.

Die Initiative D21 ist ein Zusammenschluss von Unternehmen, Institutionen und Politik mit dem Ziel, die Chancen der Informationsgesellschaft für mehr Wachstum und Beschäftigung in Deutschland zu nutzen. In den fünf Arbeitsgruppen Ordnungsrahmen, Vorreiterrolle des Staates, Bildung, Frauen und IT sowie Gründungsoffensive werden Reformvorschläge erarbeitet und Projekte gestaltet.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /