Spieletest: Die Zeitmaschine - Futuristisches Adventure

Unterhaltsames Abenteuer

Wer hochsensible Geräte sein Eigen nennt, sollte Vorsicht bei ihrer Benutzung walten lassen. Sonst kann es einem wie dem armen Wells ergehen: Kaum ist die mit viel Sorgfalt entwickelte Zeitmaschine betriebsbereit, schon transportiert sie einen auf Grund unsachgemäßer Bedienung und einer urplötzlich auftauchenden Muschel in eine völlig falsche Zeit.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Zeitmaschine
Die Zeitmaschine
Anstatt eines kleinen Ausflugs in die Zukunft steht so gleich ein Sprung in das Jahr 800.000 nach Christus an. Und da ein Unglück selten allein kommt, verschwindet die dumme Zeitmaschine selbstverständlich auch genau in dem Moment, wo man sich leicht verwirrt in einer Zukunft wiederfindet, die man auf Grund der antiken Kulisse auch leicht mit der Vergangenheit verwechseln könnte. Und was diese komische Muschel so recht bedeuten soll, versteht man auch zuerst nicht; gar nicht so einfach, hier einen klaren Kopf zu behalten.

Stellenmarkt
  1. IT Inhouse Consultant CAD (m/w/d)
    MTU Aero Engines AG, München
  2. IT Administrator (m/w/d) mit Schwerpunkt Endpoint Security
    Bayerische Versorgungskammer, München (Home-Office möglich)
Detailsuche

Will man wieder in die traute Vergangenheit zurückkehren, muss die Maschine also ausfindig gemacht werden, was sich auf Grund der gewöhnungsbedürftigen Tastatursteuerung als nicht ganz so einfach wie gedacht erweist. Ist dieses Problem überwunden, erwarten einen kleinere Rätsel und kurze Gespräche an insgesamt 34 verschiedenen Orten.

Screenshot #1
Screenshot #1
Beeindruckend schön ist die Grafik vor allem im Intro und in den atmosphärischen Zwischensequenzen, ansonsten wirken insbesondere die Animationen der Charaktere doch ein wenig hölzern. An der deutschen Sprachausgabe gibt es nichts auszusetzen, und auch die sich im Verlauf des Spiels immer weiter ausdehnende Geschichte kann überzeugen.

Fazit:
Die Zeitmaschine ist ein solides Adventure, das technisch sauber umgesetzt wurde, es aber ein wenig am nötigen Pfiff fehlen lässt. Nichtsdestotrotz werden insbesondere Adventure-Freunde einige Stunden Spielspaß mit diesem Programm von Cryo Interactive haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond

Ob sich Elon Musk so die erste Ankunft einer SpaceX-Rakete auf dem Mond vorgestellt hat?

Raumfahrt: SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond
Artikel
  1. Deutschland: E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall
    Deutschland
    E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall

    E-Commerce wird immer mehr als das Normale und Übliche empfunden, meint der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel.

  2. Letzte Meile: Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen
    Letzte Meile
    Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen

    Die Telekom will von 1&1, Vodafone und Telefónica künftig erheblich mehr für die Anmietung der letzten Meile.

  3. Musterfeststellungsklage: Parship kann eine Kündigungswelle erwarten
    Musterfeststellungsklage  
    Parship kann eine Kündigungswelle erwarten

    Die Verbraucherzentrale ruft zur Kündigung bei Parship und zur Teilnahme an einer Musterfeststellungsklage auf. Doch laut Betreiber PE Digital ist das aussichtslos.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3090 24GB 2.349€ • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • 1TB SSD PCIe 4.0 127,67€ • RX 6900XT 16 GB 1.495€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • LG OLED 65 Zoll 1.599€ • Razer Gaming-Maus 39,99€ • RX 6800XT 16GB 1.229€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ [Werbung]
    •  /