Abo
  • Services:

Teles will ins WebLearning-Geschäft einsteigen

Beteiligung an australischem E-Learning-Spezialisten

Die Teles AG beabsichtigt, sich an der auf WebLearning-Technologie spezialisierten Southrock Corp. aus Melbourne zu beteiligen. Damit will Teles unbeschränkten Zugriff auf SouthrockGEM mit aller Southrock ASP-Technologie gewinnen, einer modernen und von weit mehr als 100.000 Benutzern lasterprobten Management-/Technologiebasis WebLearning-Projekte.

Artikel veröffentlicht am ,

Diese WebLearning-Plattform will der Teles-Konzern europaweit exklusiv vermarkten, also sowohl in seiner Internet-Akademie einsetzen als auch anderen Unternehmungen zur Verfügung stellen.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Mannheim
  2. Verder Scientific GmbH & Co. KG, Haan

SouthrockGEM unterstützt die Microsoft-Implementierung des offenen, vom IMS erarbeiteten "Learning Resource Interchange (LRN)"-Standards für "Online Learning Content". Das IMS Global Learning Consortium umfasst weltweit mehr als 250 Systemhäuser, Bildungsträger und Regierungsvertretungen. Mittels der Beteiligung will Teles unmittelbaren Zugang zu den internationalen IMS-Arbeitsgruppen und Microsoft-Entwicklungsteams zum Bereich WebLearning erlangen.

Die Beteiligung, so sie denn zu Stande kommt, bestünde aus zwei Teilen. Zum einen gründen beide Unternehmen in Berlin die Southrock Europe AG, an der die Teles 60 Prozent der Anteile hält. Sie ist sowohl mit einem Stammkapital von 2 Millionen DM ausgestattet - der Einlage der Teles - als auch mit allen Rechten an SouthrockGEM und an der Southrock ASP-Technologie - der Sacheinlage der Southrock Corp. Zum anderen übernimmt die Teles für rund 3 Millionen DM neun Prozent der Anteile an der Southrock Corp. und erhält eine Option auf den preisgünstigen Erwerb von weiteren 16 Prozent daran vor ihrem Börsengang.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. 25,99€
  3. 13,49€

Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    •  /