Abo
  • Services:

Teles will ins WebLearning-Geschäft einsteigen

Beteiligung an australischem E-Learning-Spezialisten

Die Teles AG beabsichtigt, sich an der auf WebLearning-Technologie spezialisierten Southrock Corp. aus Melbourne zu beteiligen. Damit will Teles unbeschränkten Zugriff auf SouthrockGEM mit aller Southrock ASP-Technologie gewinnen, einer modernen und von weit mehr als 100.000 Benutzern lasterprobten Management-/Technologiebasis WebLearning-Projekte.

Artikel veröffentlicht am ,

Diese WebLearning-Plattform will der Teles-Konzern europaweit exklusiv vermarkten, also sowohl in seiner Internet-Akademie einsetzen als auch anderen Unternehmungen zur Verfügung stellen.

Stellenmarkt
  1. AIRTEC Pneumatic GmbH, Reutlingen
  2. Rodenstock GmbH, München

SouthrockGEM unterstützt die Microsoft-Implementierung des offenen, vom IMS erarbeiteten "Learning Resource Interchange (LRN)"-Standards für "Online Learning Content". Das IMS Global Learning Consortium umfasst weltweit mehr als 250 Systemhäuser, Bildungsträger und Regierungsvertretungen. Mittels der Beteiligung will Teles unmittelbaren Zugang zu den internationalen IMS-Arbeitsgruppen und Microsoft-Entwicklungsteams zum Bereich WebLearning erlangen.

Die Beteiligung, so sie denn zu Stande kommt, bestünde aus zwei Teilen. Zum einen gründen beide Unternehmen in Berlin die Southrock Europe AG, an der die Teles 60 Prozent der Anteile hält. Sie ist sowohl mit einem Stammkapital von 2 Millionen DM ausgestattet - der Einlage der Teles - als auch mit allen Rechten an SouthrockGEM und an der Southrock ASP-Technologie - der Sacheinlage der Southrock Corp. Zum anderen übernimmt die Teles für rund 3 Millionen DM neun Prozent der Anteile an der Southrock Corp. und erhält eine Option auf den preisgünstigen Erwerb von weiteren 16 Prozent daran vor ihrem Börsengang.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,49€
  2. 47,99€
  3. 45,99€ (Release 12.10.)
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018

Auf der Ifa 2018 hat die Deutsche Telekom ihren eigenen smarten Assistenten gezeigt. Er läuft auf einem ebenfalls selbst entwickelten smarten Lautsprecher und soll zunächst trainiert werden. Telekom-Kunden können an einem Test teilnehmen und erhalten dafür den Lautsprecher kostenlos.

Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018 Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  2. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos
  3. Videostreaming Neues Sky Ticket für Android und iOS verspätet sich

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /