Abo
  • Services:

Mit KBX7.de kostenlos zum eigenen Newsletter

Neue Betreiberplattform für kostenlose Newsletter & Diskussionslisten per E-Mail

Speedlink.de hat sich bereits als Dienstleister für das kommerzielle Hosting von E-Mail-Newslettern und Diskussionslisten einen Namen gemacht. Nun bietet der Berliner Provider unter KBX7.de auch eine kostenlose Version seiner E-Mail-Dienste an, mit der sich Mailing-Listen professionell und bequem betreiben und verwalten lassen sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Kostenloses Listhosting
Kostenloses Listhosting
Die Zielgruppe für KBX7.de sieht Speedlink.de eher im Profisegment der Listenbetreiber. KBX7.de richtet sich an Interessenten, die eine komplexe, individuell einstellbare Plattform bevorzugen und ihren Newsletter oder ihre Diskussionsliste mit einem professionellen Konzept starten wollen. Selbst anonyme Diskussionslisten sollen betrieben werden können.

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Wolfsburg
  2. Bosch Gruppe, Abstatt

Die Listenbetreiber können sich dabei aussuchen, ob sie ihre @kbx7-Liste unter den Topleveldomains .de, .ch (Schweiz), .at (Österreich), .li (Lichtenstein) oder unter .com, .net und .org betreiben wollen. Sie können damit ihr Profil oder ihren Standort verdeutlichen.

Als Gegenleistung kann Speedlink.de in die versandten E-Mails eine zweizeilige Sponsorinformation einblenden, wie dies ähnlich bei anderen kostenlosen Listendiensten der Fall ist.

Auch für Webportale bietet Speedlink.de etwas neues: Diese können der eigenen Community unter ihrem Domainnamen und unter eigenem Layout den Betrieb kostenloser Newsletter und Mailinglisten anbieten. Der Provider erledigt das Hosting des Listservers und auf Wunsch hin auch den Usersupport.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
    SpaceX
    Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

    Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

      •  /