Abo
  • Services:
Anzeige

Internet-Safe von HypoVereinsbank, Mannesmann und IXOS

Dokumente sicher und ortsunabhängig speichern

HypoVereinsbank, Mannesmann und IXOS-Software gründen gemeinsam in München ein Dienstleistungsunternehmen mit dem Namen "memIQ AG", das erstmals für Privatkunden in Deutschland die vertrauliche Archivierung von elektronischen Dokumenten im Internet anbieten soll. Die drei Partner werden in den nächsten zwei Jahren insgesamt 60 Millionen DM in das Projekt investieren. Der neue Service soll im Frühjahr 2001 an den Markt gebracht werden; der Pilotbetrieb mit ausgewählten Nutzern wird bereits im vierten Quartal dieses Jahres aufgenommen werden.

Anzeige

Die Zahl der Beschäftigten soll noch dieses Jahr 60 Mitarbeiter erreichen. Die Neugründung steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die entsprechenden europäischen Gremien.

Das elektronische Archiv ist vornehmlich für Privatpersonen gedacht und soll sich für verschiedenste digitale Dokumente (Rechnungen, Kontoauszüge, Quittungen, Verträge etc.) nutzen lassen und im E-Business einer bequemen, rechtsverbindlichen, jederzeit nachvollziehbaren Dokumentation dienen.

Die einzustellenden Dateien werden verschlüsselt und digital signiert. So will man dem Nutzer und dem Absender garantieren, dass das Dokument unverändert und vor unbefugtem Lesen geschützt bleibt.

Zum einen können alle Vorgänge rund um eine Bestellung im Internet automatisch dokumentiert und strukturiert abgelegt werden. Der Kunde muss weder Papier abheften noch Dateien speichern, der Service strukturiert die Ablage automatisch nach den Vorgaben des Nutzers. Der Kunde könne so in Zukunft bei Unstimmigkeiten seine Position belegen.

Internet-Safe von HypoVereinsbank, Mannesmann und IXOS 

eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. ARRI Media GmbH, München
  2. über Nash Direct GmbH, Böblingen
  3. Universität Passau, Passau
  4. Mitscherlich PartmbB, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Elex 44,99€, Witcher 3 GotY 19,95€)
  2. (-8%) 45,99€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       

  1. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  2. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  3. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  4. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  5. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz

  6. Rollenspielklassiker

    Enhanced Edition für Neverwinter Nights angekündigt

  7. Montagewerk in Tilburg

    Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert

  8. AUV

    US-Marine sucht mit Robotern nach verschollenem U-Boot

  9. Apple Watch

    WatchOS-1-App-Updates gibt es bis zum April 2018

  10. ZDF mit 4K-UHD

    Bergretter und Bergdoktoren werden in HLG-HDR ausgestrahlt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

iPhone X im Test: Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten
iPhone X im Test
Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten
  1. Homebutton ade 2018 sollen nur noch rahmenlose iPhones erscheinen
  2. Apple-Smartphone iPhone X knackt und summt - manchmal
  3. iPhone X Sicherheitsunternehmen will Face ID ausgetrickst haben

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  2. The Cabin Satelliten-Internet statt 1 Million Euro an die Telekom
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Tesla Model 3 ist 100x besser

    Dwalinn | 16:15

  2. Re: leicht OT: Wie von USB booten bei Secure Boot ?

    divStar | 16:14

  3. Re: Weltweites Geoblocking sollte verboten werden

    knoxxi | 16:13

  4. Re: Atomwaffen an Bord?

    xxsblack | 16:12

  5. Re: Das Ende für FreeDOS und Co?

    divStar | 16:12


  1. 16:06

  2. 15:51

  3. 14:14

  4. 12:57

  5. 12:42

  6. 12:23

  7. 11:59

  8. 11:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel