Abo
  • Services:

Internet-Safe von HypoVereinsbank, Mannesmann und IXOS

Weiter ermöglicht die Anwendung dem Kunden den ortsunabhängigen Zugriff auf seine Dokumente. Via Internet kann er so von jedem Ort der Welt Online-Transaktionen tätigen. Dies sei insbesondere für mobile Nutzer von Vorteil.

Stellenmarkt
  1. Atlastitan, Bremen
  2. Consors Finanz, München

Schließlich entsteht für Firmen die Möglichkeit, Rechnungen, Kontoauszüge und andere Dokumente, die bisher aus rechtlichen Gründen per Post verschickt werden mussten, in Zukunft digital in das Archiv zu senden. Das wird gerade bei Unternehmen, die massenweise solche Sendungen verschicken müssen, zum einen zu einer Vereinfachung der Abläufe und zum anderen zu einer erheblichen Kostensenkung führen. Der Kunde hat die Möglichkeit, die Rechnung mit einem Klick via Internet zu begleichen.

MemIQ will sich als Marktführer im Bereich der privaten sicheren Dokumentenarchivierung und bei der Dokumentierung von Online-Transaktionen etablieren. Ein zügiger Ausbau des neuen Services innerhalb Europas ist vorgesehen.

 Internet-Safe von HypoVereinsbank, Mannesmann und IXOS
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate kaufen
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Far Cry 5 - Fazit

Im Fazit zu Far Cry 5 zeigen wir dumme Gegner, schöne Grafik und erklären, wie Ubisoft erneut viel Potenzial verschenkt.

Far Cry 5 - Fazit Video aufrufen
Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Facebook-Anhörung Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

    •  /