Abo
  • Services:

Spieletest: Tachyon: The Fringe - Weltraumaction

Screenshot #2
Screenshot #2
Das Gameplay ist hier nicht linear vorgegeben, der Spielverlauf hängt davon ab, welche Aufträge man erfüllt und wie erfolgreich man dabei ist. Allen Missionen gemeinsam ist jedoch die wunderbare, allerdings komplett englische Sprachausgabe, die mit Wortwitz und einer gelungenen Randgeschichte glänzt, und die beeindruckende Grafik, die Raumstationen und Schlachtschiffe ungeahnter Ausmaße auf die Bildschirme zaubert.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Leingarten
  2. GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH, Darmstadt

Screenshot #3
Screenshot #3
Nicht ganz unproblematisch gestaltet sich die Steuerung, denn da die Handlungsmöglichkeiten vielfältig wie selten zuvor sind, wird nur der geübte Spieler im Eifer des Gefechts in der Lage sein, gleichzeitig den Feind anzugreifen, die Energie des Schiffes zu überprüfen, mit dem Wingman zu kommunizieren und die kostbare Fracht im Auge zu behalten. Dafür wird man allerdings nach einiger Einarbeitungszeit mit Spieltiefe und Handlungsfreiheit in hohem Maße belohnt.

Fazit:
Tachyon ist Starlancer in vielerlei Hinsicht ähnlich, und in einigen Punkten sogar noch mal ein Quentchen besser. So erfreut man sich hier an der Hintergrundgeschichte, die bei Starlancer doch ein wenig kurz kam, zudem werden neben der puren Ballerei auch wirtschaftliche Elemente stärker betont. Grafisch liegen die Programme in etwa gleichauf, soundtechnisch weiß Tachyon besser zu gefallen. Insgesamt also Geschmackssache, für welches Programm man sich entscheidet - falsch liegt man jedenfalls mit keinem davon.

 Spieletest: Tachyon: The Fringe - Weltraumaction
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)
  2. mit Gutschein: ASUSZONE (u. a. VivoBook 15.6" FHD mit i3-5005U/8 GB/128 GB für 270,74€ statt...
  3. (u. a. Canon EOS 200D mit Objektiv 18-55 mm für 477€)
  4. 12,49€

Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /