Abo
  • Services:

Osteuropäischer Markt bei Spieleproduzenten immer beliebter

TopWare veröffentlicht Verkaufszahlen

Der osteuropäische Markt scheint für Spielehersteller zunehmend an Bedeutung zu gewinnen. So hat Topware Interactive beispielsweise bekannt gegeben, dass durch die Zusammenarbeit mit dem Vertriebspartner Snowball Interactive mehr als 100.000 Exemplare der Programme Gorky 17, Septerra Core und Knights & Merchants in Russland abgesetzt werden konnten.

Artikel veröffentlicht am ,

Sergei Klinow, Managing Director bei Snowball Interactive, kommentierte die Verkaufszahlen mit den Worten: "Wir haben das Ziel verfolgt, durch eine erstklassige Lokalisierung auf die Bedürfnisse des russischen Marktes zu reagieren und den Kunden somit davon abzuhalten, das Produkt durch Raubkopien zu ergattern. Snowball hat bewiesen, dass es möglich ist, in Russland große Stückzahlen abzusetzen, sofern man eine erfolgversprechende Strategie verfolgt."

Derweil kündigte auch Ubi Soft an, die Veröffentlichung des für September geplanten Adventures "In cold Blood" zusammen mit BUKA Entertainment in den baltischen Staaten sowie in Russland sicherzustellen. Laut Rose-Marie David, Export Sales Manager von Ubi Soft, stellt die Kooperation einen wichtigen Schritt für beide Firmen dar: "Wir freuen uns, dass wir durch die Zusammenarbeit mit Buka unser Auftreten am russischen Spielemarkt intensivieren und hochwertige Programme wie 'In cold Blood' auch russischen Spielern in speziell lokalisierten Versionen bieten können."



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Offroad mit dem Audi E-Tron

Mit dem neuen Audi E-Tron fährt es sich leicht durch unwegsames Gelände.

Offroad mit dem Audi E-Tron Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /