Abo
  • Services:
Anzeige

Sabotageakt im Internettaxi

Unbekannte entwenden Kameraobjektive

Die Macher von berlin.de konnten mit ihrem Live-Taxi offenbar mehr Interesse hervorrufen, als ihnen lieb war, denn in der Nacht vom 9. auf den 10. Juni 2000 haben unbekannte Fahrgäste hochwertige technische Ausstattung des berlin.de-Live-Taxis gestohlen.

Anzeige

Unbekannte Täter haben während einer Fahrt in dem Taxi, aus dem live Bild und Ton ins Internet gestreamt werden, zwei Kameraobjektive abgeschraubt und entwendet. "Da es sich hierbei um Spezialanfertigungen handelt, trifft uns dieser Sabotageakt ganz empfindlich", so Florian Kempff der technische Leiter des Projektes.

Für ihn steht außer Frage, dass es sich hierbei um einen Sabotageakt handelt: "Mit den Kameraobjektiven alleine kann niemand etwas anfangen. Es handelt sich also nicht um gewöhnliche Diebe, sondern ganz klar um Saboteure."

Schwierig für die Kriminalpolizei - von den Saboteuren gibt es kein Videomaterial: Die Taxifahrer im Live-Taxi sind angehalten, jeden Fahrgast auf das Livestreaming aus dem Taxi hinzuweisen. Wünscht ein Fahrgast das nicht, wird die Kamera selbstverständlich ausgeschaltet. "Genau das war gestern Nacht der Fall. Wir haben deshalb kein Bild von dem Täter. Ab sofort werden wir aber, um weitere Diebstähle zu verhindern, von jedem Fahrgast ein Standbild nehmen. Das ist bei Taxis durchaus üblich", erklärt Nils Hahne von dem beteiligten Taxiunternehmen Metrocab.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Berlin
  2. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  3. OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  4. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm


Anzeige
Top-Angebote
  1. 139€
  2. 499,99€ - Wieder bestellbar. Ansonsten gelegentlich bezügl. Verfügbarkeit auf der Bestellseite...
  3. 349€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 452€)

Folgen Sie uns
       

  1. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  2. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  3. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  4. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  5. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  6. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  7. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  8. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  9. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  10. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe
  2. Anki Cozmo ausprobiert Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  2. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht
  3. Deutsche Telekom Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS

  1. Re: Und am Ende bröselt der Kecks

    thomas.pi | 14:14

  2. Re: Endlich Reißleine ziehen.

    Dieselmeister | 14:13

  3. Re: Knoten im Kopf...

    MartinStein | 14:00

  4. wetten das?

    schnedan | 13:57

  5. Re: Der starke Kleber

    jayjay | 13:54


  1. 13:34

  2. 12:03

  3. 10:56

  4. 15:37

  5. 15:08

  6. 14:28

  7. 13:28

  8. 11:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel