Abo
  • Services:
Anzeige

Ab Juli erhältlich: AOL 5.0 für den Mac

Onlinedienst präsentiert Mac-Nutzern neue Version seiner Zugangssoftware

AOL Deutschland bringt eine neue Generation seiner Zugangssoftware für Mac-Nutzer auf den Markt: AOL 5.0 für Mac. Diese mussten bisher mit der nicht ganz so komfortablen Vorgänger-Version 3.0 vorlieb nehmen.

Anzeige

"Wir haben uns ganz bewusst dafür entschieden, auch eine neue AOL-Software für Mac-Nutzer zu entwickeln. Die Gemeinde der Mac-Nutzer wird immer größer und nach dem Motto "Online für alle" wollen wir ihr das Online-Erlebnis mit AOL nicht vorenthalten", so Uwe Heddendorp, Geschäftsführer AOL Deutschland.

Die Hauptneuerungen auf einen Blick:

  • Verbesserte Verbindungs-Einstellungen
  • Einfachere Navigation
  • Neue Bereiche: Wissen, Lokales, Leute
  • Tagesaktuelle Chat-Termine
  • Noch individueller einstellbar
  • Zusätzliche E-Mail-Möglichkeiten
  • SMS und Fax & Voice inklusive
  • Höhere Sicherheit
Die Installation soll besonders für Anfänger einfacher werden, da AOL 5.0 z.B. die angeschlossenen Geräte wie Modem oder ISDN-Adapter nun automatisch erkennen soll.

Ab Ende Juli soll die neue Software AOL 5.0 für den Mac unter der Hotline-Nummer 0800-5 111 222 angefordert werden können.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  3. MOBIL ELEKTRONIK GMBH, Langenbeutingen
  4. D. Lechner GmbH, Rothenburg ob der Tauber


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 3,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: You are not prepared!

    Mingfu | 23:03

  2. Re: Ganz krasse Idee!

    CerealD | 22:56

  3. Art 38 GG Abs. 1 gilt also nicht für Abgeordnete...

    Dadie | 22:54

  4. Re: So ein Müll

    Teebecher | 22:52

  5. Re: Der Kunde muss für eine Leistung bezahlen...

    CerealD | 22:51


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel