• IT-Karriere:
  • Services:

Corel entlässt ein Fünftel der Belegschaft

Einsparung von 40 Millionen Dollar pro Jahr

Corel gab heute bekannt, dass im Rahmen einer Rationalisierungsmaßnahme 320 Mitarbeiter entlassen werden. Das entspricht einer Reduktion der Belegschaft um 21 Prozent. Mit diesem Schritt will man die jährlichen Kosten um etwa 40 Millionen Dollar pro Jahr verringern.

Artikel veröffentlicht am ,

Betroffen von den Entlassungen sind Mitarbeiter aller Abteilungen. Laut Dr. Michael Cowpland, President und CEO von Corel, war es eine äußerst schwierige Entscheidung: "Wir wissen um den Wert unserer Mitarbeiter und schätzen ihre ausgezeichneten Fähigkeiten. Nach reiflichen Überlegungen sind wir jedoch zu dem Schluss gekommen, dass die Entlassungen notwendig sind."

Die Maßnahme sei ein erster Schritt zur Kostenreduzierung, die auf Grund zukünftiger Umsatzerwartungen und im Rahmen der Langzeitplanung des Unternehmens nötig ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,43€
  2. 34,99€
  3. (u. a. Warhammer 40.000: Mechanicus für 12,99€, Project Highrise für 6,99€, Filament für 9...

Folgen Sie uns
       


    •  /