Abo
  • Services:

Spieletest: Suzuki Alstare Extreme Racing - Motorrad-Action

Inoffizieller Redline-Racer-Nachfolger

Vor etwa zwei Jahren konnten die Criterion Studios mit dem actionlastigen Motorradrennspiel Redline Racer einen veritablen Achtungserfolg verbuchen. Nun veröffentlichen sie gemeinsam mit Ubi Soft das Programm Suzuki Alstare Extreme Racing, das seinem Vorgänger mehr als nur ähnlich ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Suzuki A. E. Racing
Suzuki A. E. Racing
Wie der Name des Spieles schon verrät, darf man hier das Suzuki-Alstare-Team durch seine Fahrkünste beglücken. Insgesamt sechs originalgetreue Rennmaschinen stehen dabei zur Auswahl, so etwa die neuen Modelle GSX-R500 und GSX-R750. Zwölf Strecken, die allerdings nur zum Teil zu Beginn bereits zur Verfügung stehen, bieten dann ein abwechslungsreiches Terrain zum Austoben. So darf man unter anderem die Wüste, die nächtliche Großstadt oder auch schneebedeckte Gletscher unsicher machen.

Inhalt:
  1. Spieletest: Suzuki Alstare Extreme Racing - Motorrad-Action
  2. Spieletest: Suzuki Alstare Extreme Racing - Motorrad-Action

Screenshot #1
Screenshot #1
Kenner von Redline Racer werden hierbei allerdings eventuell lange Gesichter machen, denn die Kurse sind zum Teil originalgetreu aus dem Vorgänger übernommen und unterscheiden sich nur marginal durch die bessere Qualität der Grafik. Diese mangelnde Innovation zusammen mit dem eher mäßigen Sound stellen allerdings auch fast schon die einzigen Kritikpunkte dar, die man an dem ansonsten recht vergnügsamen Feuerstuhlrennen üben kann.

Spieletest: Suzuki Alstare Extreme Racing - Motorrad-Action 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  2. 39,99€ (Release 14.11.)
  3. 12,99€
  4. 33,99€

Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
Logitechs MX Vertical im Test: So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein
Logitechs MX Vertical im Test
So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein

Logitech hat mit der MX Vertical erstmals eine vertikale Maus im Sortiment. Damit werden Nutzer angesprochen, die gesundheitliche Probleme bei der Mausnutzung haben - Schmerzen sollen verringert werden. Das Logitech-Modell muss sich an der deutlich günstigeren Alternative von Anker messen lassen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Logitech MX Vertical Ergonomisch geformte Maus soll Handgelenke schonen
  2. Razer Mamba Elite Razer legt seine Mamba erneut mit mehr RGB auf
  3. Logitech G305 Günstige Wireless-Maus mit langer Laufzeit für Gamer

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Shadow of the Tomb Raider im Test: Lara und die Apokalypse Lau
Shadow of the Tomb Raider im Test
Lara und die Apokalypse Lau

Ein alter Tempel und Lara Croft: Diese Kombination sorgt in Shadow of the Tomb Raider natürlich für gewaltige Probleme. Die inhaltlichen Unterschiede zu den Vorgängern sind erstaunlich groß, aber trotz guter Ideen vermag das Action-Adventure im Test nicht so richtig zu überzeugen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Square Enix Systemanforderungen für Shadow of the Tomb Raider liegen vor
  2. Shadow of the Tomb Raider angespielt Lara und die Schwierigkeitsgrade
  3. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

    •  /