Abo
  • Services:

PlayStation 2: Sony kündigt Festplatte und Ethernet-Karte an

Kombiniertes Erweiterungspaket für die japanische Konsole

Sony Computer Entertainment Inc. (SCEI) will im Winter eine "Hard Disc Drive Unit" (HDD) getaufte Hardware-Erweiterung für die PlayStation 2 auf den japanischen Markt bringen. Die an die PC-Card-Schnittstelle der Konsole anzuschließende Erweiterung enthält nicht nur eine Festplatte sondern auch eine Ethernet-Schnittstelle für den geplanten Breitband-Netzzugang.

Artikel veröffentlicht am ,

Zur Kapazität der Festplatte hat sich Sony noch nicht geäußert. Ziemlich sicher dürfte jedoch sein, dass die Erweiterung für die japanische PlayStation 2 in dieser Form nur in Japan auf den Markt kommen wird - immerhin bieten die Ende Oktober erscheinenden amerikanischen und europäischen PlayStation-2-Konsolen einen zusätzlichen Einschubschacht für diese Zwecke, den das japanische Gerät noch nicht besitzt.

Stellenmarkt
  1. AIRTEC Pneumatic GmbH, Reutlingen
  2. Rodenstock GmbH, München

Die Festplatte und die Breitband-Netzanbindung werden laut Sony neue Möglichkeiten eröffnen - Auf CD oder DVD ausgelieferte Spiele können beispielsweise per Datei-Download auf die Festplatte um neue Level erweitert werden. Vor allem werden jedoch Online-Multiplayer-Spiele davon profitieren, die viel Abwechslung bieten wollen.

Mit der HDD soll die PlayStation 2 außerdem Standbilder von Digital-Kameras, Digital-Videorekordern und -Camcordern verarbeiten können. Nötig ist dazu nur ein Update der Firmware des HDD, alle nötigen Schnittstellen von FireWire bis USB besitzt die Konsole bereits von Hause aus. Weitere Möglichkeiten der Nutzung der Hardware-Erweiterung will SCEI zusammen mit verschiedensten Partnerunternehmen ausarbeiten. In diesem Zusammenhang wurde bereits vor einigen Monaten davon geredet, dass die PlayStation 2 irgendwann als digitaler Videorekorder dienen könnte.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149€ (Bestpreis!)
  2. bei Alternate vorbestellen
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Folgen Sie uns
       


Rebble Pebble - Test

Pünktlich zur Abschaltung der Pebble-Server hat das Rebble-Projekt seine Alternative gestartet. Der Rebble-Server bringt Funktionen wie den Appstore und die Wetteranzeige in der Timeline zurück. Ganz perfekt ist der Ersatz aber noch nicht.

Rebble Pebble - Test Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /