Abo
  • Services:

RealNetworks präsentiert das Real Entertainment Center

RealPlayer 8, RealJukebox 2 und RealDownload 4 integriert

RealNetworks präsentiert das Real Entertainment Center als integrierte Sammlung von drei neuen Produkten für Internet Media und realisiert damit ein digitales Entertainment Center: RealPlayer 8, RealJukebox 2 und RealDownload 4 stehen jetzt bei Real.com in einem Paket zum Download bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Real Entertainment Center sollen sich nahezu alle Arten von Audio- und Videoinhalten im Internet aufstöbern, erwerben, verwalten und abspielen lassen. Es unterstützt eine breite Palette von Medienformaten sowie weiterführende Technologien, z.B. zur digitalen Rechteverwaltung (DRMs) oder für portable Musik- und Speichergeräte.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Die Audioqualität im Internet mit Unterstützung für RealAudio, RealVideo, MP3 und fast 40 weitere digitale Medienformate wurde weiter verbessert. Die Bedienung des Real Entertainment Center soll durch eine optimierte Programmoberfläche kinderleicht werden. Zur Herstellung eigener CDs von persönlichen Musiksammlungen werden über 700 CD-R- und CD-RW-Laufwerke unterstützt.

Völlig neu sind die grafischen Animationen, mit denen das Real Entertainment Center das Medienerlebnis optisch, abhängig von Tonfrequenz und Lautstärke, unterstützt. Interessante Inhalte findet die Media-Search-Funktion jetzt auch mit einer Suchoption, die Medienausschnitte berücksichtigt. Die Anfrage kann direkt vom RealPlayer oder der RealJukebox aus gestartet werden. Iqfx2 von QSound bietet erstaunliche 3D-Stereoeffekte und verbessert die Basswiedergabe für einen besseren Klang. Zusätzliche Plug-Ins von Drittanbietern wie zum Beispiel 2xAV von Enounce und DFX von Power Technologies ermöglichen dem Anwender, die Wiedergabegeschwindigkeit zu verändern und verlorenen Dynamikumfang wieder herzustellen.

Das Real Entertainment Center steht sowohl als uneingeschränkte Plus-Version für knapp 50 US-Dollar, als auch als kostenlose, leicht eingeschränkte Basic-Version (wenige Speicherfunktionen etc.) zum Download auf Real.com zur Verfügung.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


HP Omen X Emporium 65 Gaming-Fernseher - Hands on

Wir haben uns den übergroßen 144-Hz-Gaming-TV von HP auf der CES 2019 näher angesehen.

HP Omen X Emporium 65 Gaming-Fernseher - Hands on Video aufrufen
Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
  2. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  3. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

    •  /