• IT-Karriere:
  • Services:

XMetaL 2.0 angekündigt

Mit Cascading-Style-Sheet-Editor und in neuem Outfit

Für Ende Juni ist die neue Version des Editors XMetaL angekündigt, mit dem XML- und SGML-Dokumente erstellt und editiert werden können. Bekannt ist XMetaL vor allem durch seine auf der von Textverarbeitungen her vertrauten Benutzeroberfläche. In der neuen Version erfuhr gerade diese vielfältige Erweiterungen wie eine neue Struktur-Ansicht und vereinfachtes Styles-Interface sowie eine Ergänzung zum Cascading-Style-Sheet-Editor sowie dem Macro- und Form-Editor.

Artikel veröffentlicht am ,

Der integrierte Macro-Editor soll dem Anwender beim Erstellen von XMetaL-Macros helfen, die den Arbeitsprozess mit XML-Dokumenten wesentlich erleichtern und damit beschleunigen. Mit dem Form-Editor lassen sich Dialog-Boxen erzeugen, welche in XMetaL aufgerufen werden können.

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg

Die neuen Funktionen des CSS-Editors sollen vor allem das Zurechtfinden in einem erstellten Style-Sheet erleichtern. So wurde unter anderem ein Counter integriert, welcher eine automatische Nummerierung durchführt. Semantische Tabellen zeigen Element-Gruppen, die eine tabellarische Struktur aufweisen, als Tabellen an.

Zu diesen Neuerungen tritt die Unterstützung verschiedener Standards wie bspw. OASIS, ein standardisierter Mechanismus für die Auflösung externer Identifizierungsmerkmale in einer XML/SGML-Datei.

Die DOM-Struktur (Document-Object-Model) kann nun über verschiedene Methoden im Editor modifiziert werden. So ist es dank der Unterstützung des DOMDocumentFragment-Interfaces möglich, den Strukturbaum eines Dokumentes zu erstellen ohne Verknüpfung zu einer DOM-Struktur irgendeines geöffneten Dokumentes. DOMDocumentFragment aktiviert ein Script, das eine DOM-Struktur sozusagen "in memory", ohne ein Dokument öffnen zu müssen, erstellt.

Für die Dokumentenpflege bietet XMetaL 2.0 viele neue Kontrollfunktionen, die über das InPlaceControl-Interface ausgeführt werden können. Zum Beispiel zeigt die UpdateFromDocument-Option an, ob die Kontrolle aktualisiert werden muss, wenn sich Daten in einem Dokument ändern.

XMetal 2.0 soll ab Ende Juni in Deutschland direkt beim Hersteller SoftQuad und bei Softline erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (gültig für alle vorrätigen Artikel)
  2. mit 112,06€ inkl. Versand (MediaMarkt) neuer Tiefpreis bei Geizhals
  3. 649,90€ + 5,79€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 729,89€ inkl. Versand + Lieferzeit)
  4. (u. a. ASUS TUF Gaming VG259Q für 236,90€ inkl. Versand und Intel Core i3-10300 boxed für 119...

Folgen Sie uns
       


Ghost of Tsushima - Fazit

Mit Ghost of Tsushima macht Sony der Playstation 4 ein besonderes Abschiedsgeschenk. Statt auf massenkompatible Bombastgrafik setzt es auf eine stellenweise fast schon surreal-traumhafte Aufmachung, bei der wir an Indiegames denken. Dazu kommen viele Elemente eines Assassin's Creed in Japan - und wir finden sogar eine Prise Gothic.

Ghost of Tsushima - Fazit Video aufrufen
The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
    Ausprobiert
    Meine erste Strafgebühr bei Free Now

    Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
    Ein Praxistest von Achim Sawall

    1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
    2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
    Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

    Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
    Eine Analyse von Oliver Nickel


        •  /