• IT-Karriere:
  • Services:

XMetaL 2.0 angekündigt

Mit Cascading-Style-Sheet-Editor und in neuem Outfit

Für Ende Juni ist die neue Version des Editors XMetaL angekündigt, mit dem XML- und SGML-Dokumente erstellt und editiert werden können. Bekannt ist XMetaL vor allem durch seine auf der von Textverarbeitungen her vertrauten Benutzeroberfläche. In der neuen Version erfuhr gerade diese vielfältige Erweiterungen wie eine neue Struktur-Ansicht und vereinfachtes Styles-Interface sowie eine Ergänzung zum Cascading-Style-Sheet-Editor sowie dem Macro- und Form-Editor.

Artikel veröffentlicht am ,

Der integrierte Macro-Editor soll dem Anwender beim Erstellen von XMetaL-Macros helfen, die den Arbeitsprozess mit XML-Dokumenten wesentlich erleichtern und damit beschleunigen. Mit dem Form-Editor lassen sich Dialog-Boxen erzeugen, welche in XMetaL aufgerufen werden können.

Stellenmarkt
  1. Rational AG, Landsberg
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main

Die neuen Funktionen des CSS-Editors sollen vor allem das Zurechtfinden in einem erstellten Style-Sheet erleichtern. So wurde unter anderem ein Counter integriert, welcher eine automatische Nummerierung durchführt. Semantische Tabellen zeigen Element-Gruppen, die eine tabellarische Struktur aufweisen, als Tabellen an.

Zu diesen Neuerungen tritt die Unterstützung verschiedener Standards wie bspw. OASIS, ein standardisierter Mechanismus für die Auflösung externer Identifizierungsmerkmale in einer XML/SGML-Datei.

Die DOM-Struktur (Document-Object-Model) kann nun über verschiedene Methoden im Editor modifiziert werden. So ist es dank der Unterstützung des DOMDocumentFragment-Interfaces möglich, den Strukturbaum eines Dokumentes zu erstellen ohne Verknüpfung zu einer DOM-Struktur irgendeines geöffneten Dokumentes. DOMDocumentFragment aktiviert ein Script, das eine DOM-Struktur sozusagen "in memory", ohne ein Dokument öffnen zu müssen, erstellt.

Für die Dokumentenpflege bietet XMetaL 2.0 viele neue Kontrollfunktionen, die über das InPlaceControl-Interface ausgeführt werden können. Zum Beispiel zeigt die UpdateFromDocument-Option an, ob die Kontrolle aktualisiert werden muss, wenn sich Daten in einem Dokument ändern.

XMetal 2.0 soll ab Ende Juni in Deutschland direkt beim Hersteller SoftQuad und bei Softline erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)

Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameravergleich 2019

Der Herbst ist Oberklasse-Smartphone-Zeit, und wir haben uns im Test die Kameras der aktuellen Geräte angeschaut. Im Vergleich zeigt sich, dass die Spitzengruppe bei der Bildqualität weiter zusammengerückt ist, es aber immer noch Geräte gibt, die sich durch bestimmte Funktionen hervortun.

Smartphone-Kameravergleich 2019 Video aufrufen
Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

    •  /