Abo
  • Services:

DBB fordert Computerschulung im öffentlichen Dienst

"Qualifikation ist das Zauberwort"

Anlässlich der Eröffnungsveranstaltung des Messekongresses "Neue Technologien für eine neue Verwaltung" in Leipzig forderte der stellvertretende DBB-Bundesvorsitzende, Peter Heesen, eine Fortbildungsverpflichtung für alle mit moderner Kommunikationstechnik befassten Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes.

Artikel veröffentlicht am ,

"Mit isolierten Technikkonzepten wird man nämlich nicht weit kommen - die Technik ist immer nur so gut wie ihre Nutzer", so Heesen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Universität Passau, Passau

Der Staat, so Heesen weiter, sei nicht mehr nur Träger klassischer hoheitlicher Aufgaben, sondern auch der Daseinsfürsorger für die Bürger. Zudem werde er von der Bevölkerung heute vor allem als Dienstleister gesehen und beurteilt: "Sicher ist, die neuen Technologien können helfen, diese Erwartungen zu erfüllen. Sicher ist aber auch, dass sie neue Anforderungen mit sich bringen."

Diesen Anforderungen kann die öffentliche Verwaltung nur gerecht werden, wenn die Computerisierung mit frühzeitiger Information, Beteiligungsmöglichkeiten und Fortbildung für die Mitarbeiter einhergeht: "Qualifikation ist das Zauberwort."

Der Einstieg in das Informationszeitalter beginne dabei, so Heesen, bereits in den Schulen. Für eine entsprechende technische Ausstattung von Schulen und Universitäten müssten 70 bis 80 Milliarden DM investiert werden. Da der Staat diese Summe nicht aufbringen kann, forderte Peter Heesen die Technologiebranche abschließend auf, "aus ureigenstem Interesse die Gunst der Stunde zu nutzen" und sich auch materiell massiv an der Umrüstung zu beteiligen, "eine nachhaltigere Werbung gibt es nicht."



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
    Apple
    iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

    Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

    1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
    2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
    3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

    Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
    Lenovo Thinkpad T480s im Test
    Das trotzdem beste Business-Notebook

    Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
    2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
    3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

      •  /