• IT-Karriere:
  • Services:

Counted!de - Kostenloser Statistik-Dienst für Webseiten

STATSnet sprl bietet umfangreiche Statistik-Dienste für deutsche Webseiten

Die 1999 gegründete Brüssler Firma STATSnet sprl hat ihren bereits seit 1999 angebotenen kostenlosen Statistik-Dienst Counted! um eine deutsche Version erweitert. Unter dem Namen Counted!de ist dieser Dienst nun offiziell gestartet und fungiert, wie sein internationaler Bruder Counted!, nicht nur als Statistik-Dienst für Webseitenbetreiber, sondern auch als Webkatalog für Websurfer im deutschsprachigen Raum.

Artikel veröffentlicht am ,

Counted!de basiert auf der von STATSnet sprl entwickelten "Trakkerd Software Collection". Der Dienst ist laut den Betreibern für alle Webseiten, "ob nur ein paar Besucher im Monat oder auch mehreren Millionen am Tag", vollkommen kostenlos. Die Statistiken werden über einen Standard-Button (88x31 Pixel) errechnet, der auf der Seite der Webmaster eingefügt werden muss.

Stellenmarkt
  1. Hallesche Krankenversicherung a. G., Stuttgart
  2. Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg

Auf der Counted!.de-Website werden die Ergebnisse (Pageimpressions etc.) dann auf Wunsch öffentlich angezeigt. Die gezählten Websites finden sich dazu in einem Webkatalog und können von Besuchern bewertet werden. Webmaster können die Zugriffs-Statistiken sowohl per Browser als auch per Windows-Applikation einsehen und z.B. auch Partnern per Passwort zugänglich machen - für Werbetreibende sicherlich eine gute Möglichkeit, Sites besser einschätzen zu können. Ein WAP-Gateway zu den Statistiken befindet sich bereits im Aufbau und ist schon teilweise über wap.counted.de erreichbar.

"Mit mehreren Tausend registrierten Webseiten werten unsere Statistik-Systeme weltweit im Moment über 30 Millionen Pageviews und circa 15 Millionen verschiedene Websurfer pro Tag aus", sagt Fabian Thylmann, President von STATSnet sprl. "Diese Erfahrung wollen wir nutzten, um Counted!de als größten, deutschen Statistik-Dienst zu etablieren."

Für Webseiten, die kein Button auf ihrer Seite darstellen wollen, ist übrigens ein kostenpflichtiger Dienst im Aufbau, der auch zusätzliche Statistiken bieten wird. Die Trakkerd Software Collection kann zudem lizenziert werden.

Durch den modularen Aufbau der Statistik-Systeme und das einfache Einbinden in bereits bestehende Dienste sieht sich STATSnet sprl in einer idealen Position, um Partnerschaften mit anderen Diensten, wie zum Beispiel kostenlosen Homepage-Anbietern, einzugehen. Mit einigen internationalen Sites sollen bereits Partnerschaften erfolgreich abgeschlossen worden sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

Folgen Sie uns
       


Toyota Mirai II Probe gefahren

Die Brennstoff-Limousine gefällt uns, aber Tankstellen muss man suchen.

Toyota Mirai II Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /