Abo
  • Services:
Anzeige

Urteil - Microsoft wird gespalten

Richter Jackson will Microsoft zweiteilen

Um 16.30 Uhr Ortszeit Washington verkündete Richter Thomas Penfield Jackson seine Entscheidung über das Strafmaß im Kartellrechtsprozess gegen Microsoft. Er folgte dem Antrag der US-Regierung, den Konzern in zwei Teile zu spalten.

Anzeige

Am 4. April hatte der U.S. District Court for the District of Columbia bereits Microsoft für schuldig befunden. Richter Jackson lastete dem Unternehmen damals wie heute an, seine Marktmacht beim PC-Betriebssystem Windows zur Verdrängung des Konkurrenten und Browserherstellers Netscape missbraucht und Anstrengungen unternommen zu haben, ein Monopol im Browsermarkt zu errichten.

Microsoft hatte bereits damals angekündigt, in Berufung zu gehen, rechnet man sich doch vor einem Berufungsgericht deutlich bessere Chancen aus.

Nach dem heute verkündeten Strafmaß muss Microsoft innerhalb von 4 Monaten einen Plan für die Aufspaltung des Konzern in zwei Teile vorbereiten. Ein Teil für das Betriebssystem, der zweite für die Bereiche Applikationen, Internet-Business und den Rest. Anschließend habend die Kläger 60 Tage Zeit, sich zu äußern, schließlich kann Microsoft erneut innerhalb von 30 Tagen eine eigene Stellungnahme abgeben.

Die Spaltung selbst soll innerhalb von 12 Monaten vollzogen werden, die Sanktionen für mindestens 10 Jahre Bestand haben.

Damit folgte der Richter dem Antrag der Kläger und wies die Forderung Microsofts zurück, mindestens 12 Monate für die Erarbeitung eines entsprechenden Plans vorzusehen.

Allerdings hat Microsoft bereits kurz nach Veröffentlichung der Finding of Facts angekündigt, in Berufung zu gehen, so dass dieses Urteil vorerst nicht in Kraft treten wird.

Auf Seiten der Kläger begrüßte US-Justizministerin Janet Reno die Entscheidung von Richter Jackson und bezeichnete sie als richtigen Schritt und den Fall Microsoft als Zeichen für die Notwendigkeit von Antitrust-Gesetzen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover
  2. KARL EUGEN FISCHER GMBH, Burgkunstadt bei Bamberg
  3. über Hays AG, Raum Frankfurt
  4. Robert Bosch GmbH, Bamberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       

  1. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  2. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  3. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  4. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  5. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen

  6. Polyphony Digital

    GT Sport bekommt Einzelspielerliga

  7. Smartphone-Tarife

    Congstar wertet Prepaid-Pakete auf

  8. Rauschgifthandel

    BKA nimmt "Top-Verkäufer" aus dem Darknet fest

  9. Toyota

    Roboter T-HR3 meldet sich zum Arbeitseinsatz

  10. FixFifa

    Fans von Fifa 18 drohen mit Boykott



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  2. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Re: Ein Sack Reis ist in China umgefallen...

    Dwalinn | 16:17

  2. Re: Rauschgift?

    David Stern | 16:17

  3. Re: Lootboxen der 90er und 2000er

    Schattenwerk | 16:15

  4. Re: Kann man's jetzt patchen oder nicht?

    DWolf | 16:15

  5. Re: Kunden lieben es, gemolken zu werden

    steffentei | 16:12


  1. 14:39

  2. 14:24

  3. 12:56

  4. 12:30

  5. 11:59

  6. 11:51

  7. 11:45

  8. 11:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel